Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 12.212 Weiterbildungskursen von 644 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung (AdA) mit IHK-Abschluss

Inhalt

+++ Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung in Mainz-Finthen mit IHK-Abschluss in nur 5 Tagen +++ Präsenz +++

Diese 5-tägige Trainingsmaßnahme vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die vorgeschriebenen Inhalte der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) in einer Zeit und Kosten sparenden Form und ermöglicht ausreichend Zeit für die Prüfungsvorbereitung sowie den Erfahrungsaustausch. Sie erhalten die aktuelle Literatur, Arbeitsgesetze, zahlreiche Arbeitsunterlagen und Übungsmaterial. Im Anschluss an den Lehrgang weisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der bestandenen Ausbildereignungsprüfung - die bundesweit anerkannt ist - ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung nach.

Inhalte
Sie erwerben die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung umfasst, in den Handlungsfeldern:
1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken,
3. Ausbildung durchführen und
4. Ausbildung abschließen

Unterweisungsmethoden / Trainer/-innen
Kurzvorträge, Lehrgespräche, Präsentationen, Rollenspiele, moderierte Gruppengespräche, Einzel- und Gruppenarbeiten und Übungen. Das Trainerteam der Ausbilder-Akademie GmbH verfügt über langjährige Erfahrung in der Qualifizierung von Ausbilderinnen und Ausbildern für verschiedene Bildungsträger sowie Unternehmen. Die Dozenten verfügen über praktische Erfahrungen in der Berufsausbildung und sind in AEVO-Prüfungsausschüssen aktiv.
Mit aktiven Methoden legen wir Wert auf eine hohe Beteiligung der Teilnehmer/-innen und einen engen Bezug zur Praxis. Die Prüfungsergebnisse unserer Teilnehmer/-innen sind überdurchschnittlich gut.

Teilnahmevoraussetzung
Interesse und Freude an dem Thema Ausbildung.

Zielgruppe
Zukünftige Ausbilder/-innen aller Branchen, die professionell und handlungsorientiert ausbilden möchten.
Teilnehmer/-innen an Weiterbildungslehrgängen, die eine AEVO-Prüfung erfordern.

Zertifikat
AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder, nach BBiG, AEVO vom 21.01.2009) i
Förderungsart
Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.09.22 Beginnt quartalsweise 09:00 - 17:00 Uhr GanztägigB Bildungsfreistellung
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
560 
inkl. Fachliteratur im Wert von 70,- €, zzgl. Prüfungsgebühr der IHK. *Die oben genannte Leistung ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Mainz

max. 10 Teilnehmer

https:/­/­www.­ausbilder-akademie.­de/­lehrga.­.­

06.09.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
07.09.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
08.09.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
21.09.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
22.09.2022 9:00 bis 17:00 Uhr

07.11.22 Beginnt quartalsweise 09:00 - 17:00 Uhr GanztägigB Bildungsfreistellung
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
s.o.
560 
inkl. Fachliteratur im Wert von 70,- €, zzgl. Prüfungsgebühr der IHK. *Die oben genannte Leistung ist nach § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.
s.o.

max. 10 Teilnehmer

https:/­/­www.­ausbilder-akademie.­de/­lehrga.­.­

07.11.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
08.11.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
09.11.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
22.11.2022 9:00 bis 17:00 Uhr
23.11.2022 9:00 bis 17:00 Uhr

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren