Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.778 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Medieninformatik (Bachelor of Science, Online)

Inhalt

Digitale Zukunftsgestalter gesucht! Wer gerne in virtuelle Welten abtaucht oder Websites designt und programmiert, erhält im Studienfach Medieninformatik an der TH Lübeck die richtige Basis dafür – ganz einfach online!

Was kann ich mit Medieninformatik machen?
In den sechs Semestern bis zum Bachelor entwickeln Sie Apps, entwerfen Webdesigns oder schreiben komplexe Computerprogramme. Das Onlinestudium Medieninformatik macht Sie technisch wie gestalterisch fit für die digitale Zukunft – und das durch volle Flexibilität sogar berufsbegleitend oder von Zuhause aus.

Online-Schnupperstudium
Sie möchten einen Einblick in den Ablauf eines Online-Studiums bekommen, Studierende kennenlernen und verschiedene Module ausprobieren? Hierfür gibt es das Online-Schnupperstudium.

Tätigkeitsfelder: Medieninformatiker_innen finden ein sehr vielseitiges Berufsfeld vor. Arbeitgeber sind beispielsweise Medien- oder Webagenturen, Softwarehäuser, Verlage oder PR- und Marketingabteilungen. Medieninformatiker_innen werden überall gesucht und gebraucht, wo es um die Analyse, die Konzeption, das Design und die technische Umsetzung von digitalen und multimedialen Inhalten und Anwendungen geht.

Sie können sich dabei beruflich sowohl im Bereich der Software- und Systementwicklung als auch im (Software-) Projektmanagement und im gestalterischen Bereich engagieren, wie etwa im Web- und Screen-Design. Auch Design und Entwicklung mobiler Anwendungen sind ein stark wachsendes Anwendungsfeld. Universell ausgebildete Medienfachkräfte, die auch in der Lage sind, marktanalytische Erkenntnisse zu gewinnen und in die Konzeption von Medienprodukten einfließen zu lassen, sind stark nachgefragt.

Beispielhafte Aufgaben für Medieninformatiker_innen sind:

Entwicklung von crossmedialen Corporate Designs
Konzipierung und Realisierung von interaktiven Internetauftritten
Aufbau und Erweiterung von multimedialen Datenbanken, u. A. für Internet-Shopping
Programmierung von Benutzungsoberflächen
Implementierung von Computergrafiken und -animationen
Audio- und Video-Bearbeitung
Mitarbeit an Produktionen im Bereich Computer-Based-Training (CBT), z. B. im Verlagswesen
Entwicklung im Bereich der Bildverarbeitung, z. B. computerunterstützte Operationen in der Medizin

Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife/ Abitur oder Fachhochschulreife oder besondere berufliche Qualifikation

Zulassungsbeschränkung: Keine

Studienform: Online

Abschluss
Bachelor of Science (Studium) i
Förderungsart
BAföG (Studenten) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Fernstudium i
Sonstiges Merkmal
Online-Studiengang (Präsenzphasen in Schleswig-Holstein)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.10.21 - 30.09.24 Beginnt jährlich dauerhaftes Angebot
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
2340 
30 Kurse x 78 €
k. A.

Beginn nur zum Wintersemester. Dauer: 6 Semester.
80 % Online, 20 % Präsenzveranstaltungen in Lübeck
zur Anmeldung

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren