Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.805 Weiterbildungskursen von 669 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Shades of Digital - Arbeitsprozesse schrittweise digitalisieren

Inhalt

Die Digitalisierung von Prozessen ist nicht in schwarz-weiß zu denken, von nicht digitalisierten bis hin zu vollständig digitalisierten Prozessen gibt es verschiedene Zwischenstufen und für jedes Unternehmen und jeden Prozess kann eine individuell passende Lösung gefunden werden.

In diesem interaktiven Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie Prozesse analysieren und Digitalisierungspotenziale erkennen. Sie erhalten Werkzeuge, um Digitalisierungslösungen an den Mitarbeitenden auszurichten. Dabei kommen digitale Assistenzsysteme zum Einsatz. Wir diskutieren mit Ihnen, welcher Digitalisierungsgrad für Ihre Prozesse geeignet sein könnte und wie digitale Assistenzsysteme menschengerecht konfiguriert werden sollten.

Ein besonderes Highlight wird das Nachvollziehen von Digitalisierungsreifegraden anhand des Demonstrators DIRK sein. Schritt für Schritt wird ein digitales Assistenzsystem für einen Handarbeitsplatz in der Qualitätskontrolle aufgebaut und in der Gruppe nach arbeitswissenschaftlichen Kriterien bewertet.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern und der Offenen Digitalisierungsallianz Pfalz.

Inhalt / Beantwortete Fragestellungen

  • Kennenlernen der Grundlagen der Prozessaufnahme und -analyse.
  • Potenziale zur Digitalisierung von Prozessen identifizieren und in ein digitales Assistenzsystem überführen.
  • Methoden kennenlernen, um Digitalisierungsschritte an den Arbeitsprozessen und Anwender*innen auszurichten.
  • Kriterien/Voraussetzungen für die Digitalisierung und Digitalisierungsschritte von Prozessen erkennen.
  • Anwendungsmöglichkeiten des theoretischen Inputs im eigenen Unternehmen reflektieren.

Agenda

  • Prozesse – Grundlagen
  • Prozesse und digitale Assistenz – für den Menschen
  • Prozesse Schritt für Schritt digitalisieren am Beispiel von DIRK
  • Reflexion

Zielgruppe/Vorkenntnisse
Prozess- und Digitalisierungsverantwortliche in mittelständischen Unternehmen

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren