Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.025 Weiterbildungskursen von 672 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

AEVO Refresh für Ausbilder:innen gem. Rahmenplan 2024

Inhalt

Neue Ausbildungsinhalte in 2024 - Erfahren Sie, welche Inhalte jetzt in die Ausbildung aufgenommen werden müssen und aktualisieren Sie Ihr betriebliches Ausbildungskonzept!

Sie sind im Besitz eines Ausbilder-Eignungsscheins, Ihre Lehrgangsteilnahme liegt aber schon einige Zeit zurück? Sie sind Ausbildungsbeauftragte/-beauftragter oder Fachkraft und sind schon einige Zeit in die Berufsausbildung eingebunden?

Dann sollten Sie wissen, dass Sie ab sofort neue Ausbildungsinhalte in der betrieblichen Ausbildung berücksichtigen müssen. Der Rahmenplan zur AEVO-Qualifizierung wurde 2024 modernisiert und sieht nun vor, dass Themen wie die digitale Transformation, Nachhaltigkeit, Heterogenität in der Gesellschaft und Fachkräftemangel in der Ausbildung berücksichtigt werden müssen.

Nehmen Sie an unserem AEVO Refresh teil und erfahren Sie, welche Ausbildungsinhalte Sie jetzt in die Ausbildung aufnehmen müssen!

>ZIEL

Sie erhalten einen umfassenden Überblick zu den neuen Inhalte der betrieblichen Ausbildung, die der AEVO-Rahmenplan ab 2024 vorsieht.

>PROGRAMM

1. Termin (3 Stunden):
Aspekte der Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit
Berücksichtigung und Umgang mit der Heterogenität der Auszubildenden,
Lernprozessbegleitung als neuer Ansatz in der Berufsausbildung,

2. Termin (3 Stunden):
Einsatz von digitalen Lernmedien sowie virtuellen und hybriden Lernumgebungen,
Sicherung des Fachkräftenachwuchses unter Berücksichtigung des demografischen Wandels,
Wertschätzung anderer unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Vielfalt sowie die Entwicklung interkultureller Kompetenz.

>ADRESSATEN

> Ausbilder:innen und Ausbildungsbeauftragte
> Ausbildungsbeauftragte und Fachkräfte, die mit Teilen der Ausbildung beauftragt sind
> Mitarbeiter:innen der Personalabteilung

> weitere Informationen

Das Seminar umfasst 2 Termine á 3 Stunden. Sie können wahlweise in Präsenz oder online mit Microsoft Teams an den Veranstaltungen teilnehmen.

Zertifikat
AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder, nach BBiG, AEVO vom 21.01.2009) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
E-Learning
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
06.06.24 - 12.06.24 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Mi. und Do.
464 
390,- € (zzgl. 19% MwSt.)
Gonsenheimer Str. 56a
55126 Mainz

max. 20 Teilnehmer

2 Vormittage à 3 Stunden

https:/­/­eoipso.­gmbh/­kurskalender/­#­/­de/­cl.­.­

30.08.24 - 13.09.24 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Fr.
464 
390,- € (zzgl. 19% MwSt.)
s.o.

max. 20 Teilnehmer

2 Vormittage à 3 Stunden

https:/­/­eoipso.­gmbh/­kurskalender/­#­/­de/­cl.­.­

31.10.24 - 07.11.24 09:00 - 12:00 Uhr Vormittags
Do.
464 
390,- € (zzgl. 19% MwSt.)
s.o.

max. 20 Teilnehmer

31.10.2024 13:30 - 16:30 Uhr
07.11.2024 09:00 - 12:00 Uhr

https:/­/­eoipso.­gmbh/­kurskalender/­#­/­de/­cl.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren