Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.025 Weiterbildungskursen von 672 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Natur- & Waldpädagogik

Inhalt

Lehrgangsziel:
Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von Bildungs- und Freizeitangeboten insbesondere für die Altersklasse 0 bis 12 Jahre und unter Berücksichtigung der Ansätze der Naturerfahrungspädagogik, des ökologischen Lernens sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Abschluss: institutsinternes Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen:
keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich; der Fernlehrgang ist als Weiterbildung konzipiert, beispielsweise für PädagogInnen, Sozialarbeiterinnen oder Ergo- und PhysiotherapeutInnen; Möglichkeiten zur praktischen Anwendung (Praxisfelder) sollten vorhanden sein; für eine optimale Teilnahme am Fernlehrgang wird eine Basisausstattung mit beispielsweise einem Fernglas, einer Lupe und einem Schnitzmesser empfohlen; Technische Voraussetzungen: internetfähiges Endgerät, Webcam und Headset

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Nachweis und Dokumentation von Praxisstunden

Lehrgangsinhalte:
Natur- und Waldpädagogische Grundlagen: Ansätze der Umweltbildung * Potenzial der Natur * Pädagogische Grundlagen | Allgemeine und spezifische ökologische Grundlagen von zielgruppenorientierten Angeboten: Planung, Vorbereitung und Durchführung von Naturbildungsangeboten: Artenkenntnis - einheimische Tiere (Amphibien, Insekten, Säugetiere, Vögel) und Pflanzen (Bäume, Sträucher, Kräuter) mit exemplarisch aufbereitetem Leitthema, Vertiefung in einzelne Arten im Selbststudium * Aufbau und Struktur von Landschaften * Funktionsweise von Ökosystemen

- Lehrgangsmaterial:

Lehrbriefe, 12 monatliche Themenmodule, Videos auf einer digitalen Lernplattform, Fachbücher, Abschlusskolloquium

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 12 Monate, gesamt 413 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 8 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Lehrbriefe, 12 monatliche Themenmodule, Videos auf einer digitalen Lernplattform, Fachbücher, Abschlusskolloquium

Begleitender Unterricht: 12 Onlineseminare (24 UStd.), zur Vertiefung der Themenmodule werden weitere Module in Live-Zoom-Workshops fakultativ angeboten (jeweilige Dauer: 2 UStd.)

  • Nah-Unterricht: 24 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 7430222

Der Lehrgangspreis beträgt 1.548,– EUR (12 Raten je 129,– EUR), wenn der Lehrgang ohne Zertifikat abgeschlossen wird. Für die Nachbuchung der Zertifikatsprüfung fällt eine Gebühr in Höhe von 450,– EUR an.

Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 1908 
12 Raten zu 159 EUR
Fernunterricht

12 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren