Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.763 Weiterbildungskursen von 662 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fachwirt/in - Technisch [IHK geprüft] - Handlungsspezifische und technische Qualifikationen

Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK) - Handlungsspezifische und technische Qualifikationen (m/w/d)

Inhalt

Lehrgangsziel:
Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur geprüften Technischen Fachwirt*in (IHK) gemäß Verordnung vom 17.01.2006, letzte Änderung vom 09.12.2019 | Vermittlung der Prüfungsteile Handlungsspezifische und Technische Qualifikationen ohne den Prüfungsteil Berufs- und Arbeitspädagogische Qualifikation

Abschluss: Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK)

Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreicher Erwerb der Wirtschaftsbezogenen Qualifikation; Technische Voraussetzungen: Multimedia PC mit Windows 7 oder Mac OSX 10.7.4, Headset, Mikrofon und Web-Kamera, Software Adobe Connect

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
je Teilprüfung unterschiedlich; Näheres unter §2 der Verordnung

Lehrgangsinhalte:
TECHNISCHE QUALIFIKATION: Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen, Werkstofftechnologie, Technische Kommunikation, Betriebs- und Fertigungstechnik | HANDLUNGSPEZIFISCHE QUALIFIKATION: Grundlagen der Marketingplanung, Marktanalyse und Marktforschung, Marketingziele und Leitbild, Marketingstrategien und Marketingplan, Preispolitik in Industrie- gütermärkten, Produktpolitik in technischen Branchen, Distributionspolitik in der Industrie, Kommunikationspolitik im Technischen Marketing, Logistik, Produktionssteuerung, Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems, Qualitätsmanagement in der Praxis, Umweltmanagement, Arbeitsschutz, Führung und Zusammenarbeit

- Lehrgangsmaterial:

20 Studienbriefe, 8 WBT'S auf einer digitalen Lernplattform, Prüfungsvorbereitung, Einsendearbeit, Lernerfolgskontrollen, Gruppenarbeiten

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 18 Monate, gesamt 580 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 7,5 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • 20 Studienbriefe, 8 WBT'S auf einer digitalen Lernplattform, Prüfungsvorbereitung, Einsendearbeit, Lernerfolgskontrollen, Gruppenarbeiten

Begleitender Unterricht: Kick-off-Veranstaltung, 2 eintägige Präsenzphasen am Standort Backnang (12 UE), 8 verpflichtende Live-Webinare (36 UE)

  • Nah-Unterricht: 48 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 5129321c

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen. Nach bestandener Prüfung sind Sie von der theoretischen Prüfung der nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Ausbilder-Eignungsverordnung befreit. Es muss nur eine zusätzliche Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen abgelegt werden. Die Lehrmaterialien des AdA-Scheins werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Abschluss
Fachwirt/in - Technisch (Bundesweit einheitlich geregelt, PrüfO vom 09.12.19) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 2100 
18 Raten zu 116 EUR
Fernunterricht

18 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren