Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.148 Weiterbildungskursen von 673 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Tiere malen in Pastell

Inhalt

Die Dozentin ist DiplomDesignerin, Künstlerin und betreibt einen Youtube-Kanal rund um das Thema Tierkunst.

Tiere malen benötigt etwas Übung, aber das Endergebnis sind Porträts mit besonders weicher Note und Farbbrillanz. Sie lernen den Umgang mit Softpastellen und bekommen viele Tricks vermittelt.
Wie wird feines Fell gezeichnet mit solchen "dicken" Softpastellen? Wie zeichnet man eine Nase und gar eine feuchte Zunge? Was ist der Unterschied zum Zeichnen mit harten Pastellstiften auf Sandpapieren? Wie bekommt man Schattierungen nicht nur in buntes, sondern in ein augenscheinlich rein schwarzes oder weißes Fell und lässt somit die Zeichnung lebendig aussehen? Sie erarbeiten Ausschnitte eines Tiergesichtes (Hund) wie Nase, Zunge, Augen und verschiedene Arten von Fellen.
Dieser Kurs ist auch für Anfänger-innen ohne Vorkenntnisse geeignet.

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.09.24 10:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
27 
inkl. 10 Euro Materialkosten
Schifferstadter Str. 2
67165 Waldsee
D

max. 9 Teilnehmer

JKS Waldsee

Referent/in: Beate Kuczera

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

16.11.24 10:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Sa.
s.o.
27 
inkl. 10 Euro Materialkosten
s.o.

max. 9 Teilnehmer

JKS Waldsee

Referent/in: Beate Kuczera

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren