Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.720 Weiterbildungskursen von 670 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fachkräftesicherung und -gewinnung mit modernen Mitteln

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Internet, Social Media und ChatGPT gezielt einsetzen
​Neben einer nachhaltigen Fachkräfte-Bindung ist die Gewinnung neuer Fachkräfte inzwischen einer der zentralen Wettbewerbsfaktoren von Unternehmen. Erfolgreich ist nur derjenige, der einerseits gute Mitarbeitende weiter fördern und halten, aber andererseits auch weitere geeignete Mitarbeitende in seinen Reihen aufnehmen kann. Auch kleine und mittelständische Unternehmen sollten daher den Themen “Recruiting und Employer Branding” hohe Relevanz beimessen.

Wir zeigen Ihnen, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, sich als moderner und attraktiver Arbeitgeber aufzustellen und zu präsentieren. Anhand von guten Beispielen entwickeln wir in interaktiven Arbeitsphasen ebenfalls Lösungsansätze, um potentielle Mitarbeitende gezielt anzusprechen und sich dabei digitale Medien zunutze zu machen. Spannend wird es, wenn wir mithilfe der KI-gestützten Lösung “ChatGPT” Stellenanzeigen entwerfen.

Zielgruppe/Vorkenntnisse

Einsteiger*innen, Mitarbeitende mit Aufgaben im Personalmanagement ​
​

WICHTIG!

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Workshop nur möglich ist, wenn Sie die Freistellungsbescheinigung und KMU-Erklärung Ihres Unternehmens am Termin vorlegen können. Diese Dokumente erhalten Sie nach Eingang der Anmeldung per Mail zugesandt.

Unterrichtsart
E-Learning

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren