Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.652 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Managerseminar (1 Tag)

Inhalt

Bei diesem Profiseminar werden die Herausforderungen im Tagesgeschäft eines Managers beleuchtet und Lösungsansätze / Vorgehensweisen entwickelt/besprochen.

Dauer: 1x8 Stunden (inkl. Pausen)

Uhrzeit: 9-17 Uhr

Zielgruppe: Selbständige, Existenzgründer, Entscheidungsträger im Unternehmen

Preis: 1.100 EUR (brutto) / 924,37 EUR (netto)

Zusatzinfo: Begleitmaterial und Teilnahmezertifikat sind im Preis enthalten.

Inhalte u.a.:

BWL

   Definition betrieblicher Erfolg
   Managerbegriff
   Führungs-/Managementkompetenzen
   Organisation
   Planung
   Zielsetzung (inkl. Ober-/ Unterziele)
   Entscheidungsfindung
   Einbindung der Arbeitnehmer in Entscheidungsfindungsprozesse
   Aufgabendelegation
   Führungsprinzipien
   Informationsverhalten (intern/extern)
   Mitarbeiterbewertung
   Kritische Betrachtung (nicht) getroffener Entscheidungen
   Fehlerquellen / Fehlerakzeptanz
   Bedeutung des ganzheitlichen Überblicks

Personal

   Personalbeschaffung
   Personalentlohnung (inkl. Mindestlohn, Minijob, Sachbezüge, Abfindung)
   Personalabbau
   Lohnpfändung, Privatinsolvenz

Buchführung/Bilanz

   Rechtliche Grundlagen (Überblick)
   Auswertungen (inkl. BWA, SuSa, OPOS) richtig lesen
   Notwendigkeit von Inventur und Inventar
   Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung

Kostenrechnung

   Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung
   Beispiele

Schlussbetrachtung

Unterrichtsart
E-Learning

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren