Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.727 Weiterbildungskursen von 620 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Teufelskreis Schmerzen ? Hilfe zur Selbsthilfe

Inhalt

Heilpraktikerin Sonja Grohs referiert über Definition und Entstehung verschiedener Schmerzarten und Erkrankungen und zeigt Behandlungsansätze aus Schulmedizin und alternativen Heilmethoden auf. Im Anschluß an den theoretischen Teil werden verschiedene Techniken erläutert und gemeinsam durchgeführt, die als Anleitung zur Selbsthilfe im Alltag dienen können.Im Kurs wird aufgezeigt, wie bestimmte Symptome und Schmerzen entstehen und was den Unterschied zwischen akuten und chron. Schmerzen ausmacht. Außerdem werden Behandlungsansätze der Schulmedizin und von alternativen Heilmethoden besprochen. In einem zweiten, praktischen Teil lernen die Teilnehmer:innen unterschiedliche Methoden zur Selbsthilfe kennen und haben die Möglichkeit diese auszuprobieren. Modul III beinhaltet Autoimmunerkrankungen, Erkrankungen des rheumatoiden Formenkreises und Allergien. Im praktischen Teil lernen wir Achtsamkeitsübungen in Verbindung mit Klangtherapie. Die Kursteilnehmenden können durch die vermittelten Kenntnisse der Vorgänge bei Schmerz - und Krankheitssentstehung ein Verständnis als ersten Schritt in eine positive Veränderung gewinnen. Die Darstellung verschiedener Behandlungsansätze zeigt ein breites Spektrum an Hilfen, aus diesen man sich die am besten geeignete Methode wählen kann. Das Erlernen verschiedener Möglichkeiten zur Selbsthilfe kann das Gefühl der Hilflosigkeit nehmen und damit den Leidensdruck mindern.

4 Termin(e)

Mittwoch, 18:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.04.24 - 15.05.24 18:00 - 19:00 Uhr Abends
Mi.
22  Neue Straße 13
55606 Kirn
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
17.04.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr
24.04.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr
08.05.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr
15.05.2024 von 18:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren