Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bluesharp / Mundharmonika - Weihnachtsworkshop (Online)

Inhalt

Mundharmonika spielend lernen ohne Noten oder Theoriekenntnisse für Jung und Alt. In diesem Workshop wird der Aufbau und das Halten der Mundharmonika erkundet, sowie das Spielen von Einzeltönen. Wir lernen diese aufzuschreiben und abzuspielen, sowie das Spielen der Tonleiter in der 2. Oktave und das Anwenden der Spieltechnik "Hand Wah-Wah?. Das Spielen von Weihnachtsliedern wird den Workshop abrunden. Voraussetzungen: eine diatonische Richter-Mundharmonika in "C", auch Bluesharp genannt. Dabei handelt es sich um eine durch ganze [Ganztonschritte] und große halbe Töne [Halbtonschritte] gehende Mundharmonika in ?Richterstimmung?, die über zehn Kanzellen / Blasöffnungen verfügt, z.B. von Seydel oder Hohner.Ein entsprechendes Instrument kann vorab über den Dozenten vergünstigt bezogen werden. Unter 0176 - 346 443 92 steht er aber auch mit allgemeinen Tipps zum Kauf zur Verfügung. Über den Dozenten: Kay Steffens spielt seit 30 Jahren Mundharmonika und Blues Mundharmonika. Seit etwa 15 Jahren unterrichtet er das Spielen der Mundharmonika und seit etwa 10 Jahren auch professionell.

1 Termin(e)

Samstag, 12:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
14.12.24 12:00 - 18:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
54  Online

Termine:
14.12.2024 von 12:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren