Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.407 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Antisemitismus und Islamfeindlichkeit: Spaltet der Krieg in Israel und Palästina auch unsere Gesellschaft?

Inhalt

Eine Kooperation mit dem MGH Neustadt

Es gibt in Deutschland Demonstrationen pro Israel und pro Palästina; nur selten finden Solidaritätsveranstaltungen für die leidenden Menschen und die Opfer auf beiden Seiten statt. Hasserfüllte antisemitische Äußerungen waren auf Pro-Hamas Kundgebungen zu hören. Auf der anderen Seite verdächtigen Menschen muslimische Einwanderer pauschal des Antisemitismus und verbreiten Islamfeindlichkeit. Wie ist die Staatsraison für das Existenzrecht Israels zu sehen? Wo ist auf Israels Politik bezogene Kritik erlaubt und nötig, wo beginnt Antisemitismus? Wie können die Gefühle und die politischen Einschätzungen arabischstämmiger Menschen ernst genommen werden, die sich mit der leidenden Bevölkerung in Gaza und im Westjordanland identifizieren? Wie gehen wir als Gesellschaft mit Antisemitismus und Islamfeindlichkeit um?Der Kursleiter:Prof. Dr. Josef Freise ist Experte in Fragen der Friedenspädagogik und ist u.a. Mitglied im Kuratorium der Initiative "Gewaltfrei handeln".Kostenfrei durch Landesförderung zur politischen Bildung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

1 Termin(e)

Samstag, 09:30 Uhr

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren