Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.863 Weiterbildungskursen von 652 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Einführung in ChatGPT und die künstliche Intelligenz (KI)

Inhalt

Die künstliche Intelligenz kann in uns in vielen Alltagsaufgaben, sowohl privat, als auch beruflich, unterstützen. Bei Texten von der Mail, dem Post auf Social Media, über den Brief bis hin zum kompletten Buch kann Ihnen ChatGPT und andere KI Programme das Leben erleichtern.In diesem zweiteiligen Kurs lernen die Teilnehmenden kennen, was die KI ist, was sie kann und worauf wir bei ihrer Anwendung achten müssen. Er ist geeignet für  Studierende, Berufstätige und alle Menschen, die bei der KI kompetent mitreden möchten.Was wird vermittelt?Einführung in ChatGPT und Google Bard Wie gehe ich mit diesen Programmen um Einführung in ?Prompt-Engineering? Was bringt mir die Bezahlversion von ChatGPT Übersicht, wie wir mit der KI Bilder und Videos erstellen können Grenzen und Herausforderungen der KI Das nehmen die Teilnehmenden mit: Sie wissen, wie sie mit ChatGPT und Google Bard richtig "kommunizieren"Sie kennen die wichtigsten KI-Programme und Apps für den täglichen UmgangSie haben die Angst vor der KI verloren   Sie benötigen: Zugang zu ChatGPT und Google, Zugang zu Microsoftkonto, Schreibzeug, eigener Laptop kann mitgebracht werden.Kostenlos durch Förderung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Digitalisierung und Transformation Rheinland-Pfalz im Rahmen des Projekts DigiNetz.

2 Termin(e)

Di, Do, 18:00 Uhr

Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
04.04.24 - 09.04.24 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Di. und Do.
kostenlos Am Stadtgraben 29
56626 Andernach
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
04.04.2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr
09.04.2024 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren