Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.917 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

OmU mit Input: The Lost King (Englisch)

Inhalt

Eine Kooperation der vhs Rhein-Pfalz-Kreis mit dem Verein KultiC - Kultur im Capitol Limburgerhof
Film in Englisch mit Untertitel in Deutsch

The Lost King (Drama-Comedy, 2022)
For too long, scholars have rested on negative assumptions about Richard III. 500 years after his death, a historical laywoman shakes the experts awake and initiates the search for the monarch's missing remains. Stephen Frears creates a cinematic monument to her.

The Lost King Drama, Komödie, 2022)
Allzu lange hat sich die Wissenschaft auf negativ gefärbten Vermutungen über Richard III ausgeruht. 500 Jahre nach seinem Tod rüttelt eine historische Laiin die Fachwelt wach und veranlasst die Suche nach den verschollenen Gebeinen des Monarchen. Stephen Frears setzt ihr ein filmisches Denkmal. (Quelle: kino-zeit.de)

Einlass ab 19:00 Uhr. Filmbeginn: 19:30 Uhr. Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch im denkmalgeschützten Kinofoyer aus den 50er Jahren. Eintritt 9 EUR. KultiC-Vereinsmitglieder und registrierte Sprachkursteilnehmer-innen zahlen 6 EUR.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.05.24 19:00 - 21:30 Uhr Abends
Do.
9 
6,00 EUR für registrierte Sprachkurs-TN bzw. KultiC Mitglieder
Speyerer Str. 107 a
67117 Limburgerhof
D

max. 50 Teilnehmer

Kino, Limburgerhof

Referent/in: Kerstin Scholl

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren