Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.863 Weiterbildungskursen von 652 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Omas Küche

Inhalt

von Weißmehlknepp bis Grumbeerkichelcher

Die traditionelle Pfälzer Küche ist meist recht deftig - nicht zuletzt deshalb, weil die Rezepte mitunter aus Notzeiten stammen oder entstanden sind, als schwere körperliche Arbeit noch weit verbreitet war. Dampfnudeln, Saumagen, Eintopfgerichte, Kartoffel? und Mehlspeisen sind traditionelle Küchenklassiker, die schmecken, wie sie klingen ? recht deftig. Nach der Arbeit im Wald, in den Weinbergen, in Fabriken oder in der Landwirtschaft sind es genau diese Gerichte, die am Besten schmecken; herzhaft und würzig. Lernen oder entdecken Sie neu einige regionale Küchenklassiker aus Omas Zeit.Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel. Bitte beachten Sie, dass keine Getränke gereicht werden. Bringen Sie sich ggf. selbst etwas mit. Eine Schürze, Geschirrtücher und kleine Transportbehältnisse für Reste sind von Vorteil und sollten mitgebracht werden. Der Kurs richtet sich an Menschen ab 65 Jahren.

1 Termin(e)

Dienstag, 10:00 Uhr

Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
13.08.24 10:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Di.
5  Lehnstr. 16
66869 Kusel
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
13.08.2024 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren