Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Online-Seminar: Finanzplanung für Frauen

Inhalt

Ein Mann ist keine Altersvorsorge

Immer mehr Deutsche über 65 Jahren gelten als arm oder armutsgefährdet. Frauen sind besonders betroffen, weil ihre Erwerbsbiografien durch Minijobs, Teilzeitarbeit und Babypausen häufiger unterbrochen sind als die von Männern. Umso wichtiger ist es, dass Frauen selbst die Initiative ergreifen und sich eigenständig um ihre private Altersvorsorge kümmern ! Aber wie macht man das eigentlich ? Holger Jünke, Diplom-Kaufmann und freiberuflicher Finanztutor, zeigt Ihnen auf leicht verständliche Weise, wie Sie eine gut strukturierte und effektive Finanzplanung entwickeln und mit welchen Finanzprodukten Sie diese umsetzen. Zudem wird Ihnen gezeigt, wie Sie die staatlichen Förderungen nutzen und wie Sie von der betrieblichen Altersvorsorge profitieren. Ein pdf mit der Zusammenfassung des Kursinhalts kann vom Dozenten erworben werden. Die Veranstaltung findet online statt. Teilnehmende müssen über einen PC oder ein Laptop möglichst mit Kamera und Mikrophon verfügen.Ein pdf mit der Zusammenfassung des Kursinhalts kann vom Dozenten erworben werden.

2 Termin(e)

Di, Mi, 18:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.08.24 - 28.08.24 18:00 - 21:00 Uhr Abends
Di. und Mi.
40  Online

Termine:
27.08.2024 von 18:00 bis 21:00 Uhr
28.08.2024 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren