Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.760 Weiterbildungskursen von 650 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Agil und/oder flexibel?

Inhalt

Reihe: After-Work-Gespräch

beschreibungndheit oder
Bildung. Die Digitalisierung und der Klimawandel treiben diese Veränderungen
weiter voran. Diese Herausforderungen schaffen eine Arbeitsumgebung, die völlig
neue Kompetenzen und persönliche Eigenschaften erfordert. Spezifische
Fähigkeiten, die gestern noch gefragt waren, verlieren schnell an Relevanz,
während Metakompetenzen, wie die Fähigkeit zum selbstorganisierten Lernen, zur
Informationsbeschaffung und zur kritischen Bewertung im Dialog, immer wichtiger
werden. Wie können wir diese Steigerung der geistigen
und psychischen Agilität und Flexibilität erreichen?Welche Metakompetenzen sind in der modernen
Arbeitswelt gefragt?Wie bleiben wir bei diesen ganzen
Herausforderungen resilient und gesund?
Kirsten
Biema versteht sich als "Analog Native", doch die Liebe zur Technik
zieht sich bis heute durch ihr Leben. Sie hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als
Unternehmensberaterin in nationalen und internationalen Unternehmen in den
Bereichen Marketing und Personalentwicklung. Schwerpunktthemen sind New Work,
Design Thinking und die Integration von digitalen Workflows und neuen
Arbeitsmodellen in die Unternehmensarchitektur

Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.02.24 19:00 - 20:30 Uhr Abends
Mo.
kostenlos Online

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren