Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Technische/-r Redakteur/-in (IHK)

Inhalt

Ob Digitalkamera, Waschmaschine oder Kaffeevollautomat: Für die sichere und effektive Nutzung von Produkten benötigen deren Anwender verständliche Informationen. Technische Redakteure haben daher eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe: Sie formulieren technische und wissenschaftliche Zusammenhänge für die jeweilige Zielgruppe so verständlich, dass eine möglichst einfache und ungefährliche Bedienung von Produkten und Geräten möglich ist. Für ihre Arbeit benötigen technische Redakteure technisches Verständnis und sprachliche Gewandtheit.
Durch das vielfältige Aufgabenspektrum, die Arbeit mit unterschiedlichen Medien und in verschiedenen Branchen ist der Beruf sehr vielschichtig und abwechslungsreich.

Nach Abschluss der Weiterbildung und einem erfolgreichen Test erhalten Sie das IBB-Zertifikat Technischer Redakteur/-in (IHK) sowie das IHK-Zertifikat Fachkraft Technischer Redakteur. Weiterhin ist die Maßnahme nach dem Professional Level der tekom akkreditiert. Damit wird ein hoher Qualitätsstandard mit topaktuellen, unternehmensrelevanten Kursinhalten sichergestellt.

Kursinhalte:
Informationsentwicklung und Recherche
Rechtliche und normative Anforderungen
Produkte und Technologien
Professionelles Deutsch
Mehrsprachige Dokumentationserstellung und Lokalisierung
Projektmanagement
Grafik und Design im Printbereich
Adobe® Photoshop®
InDesign®
Technische Zeichnungen mit Adobe® Illustrator®
Acrobat®
Webauftritte mit WordPress erstellen
Webseitengestaltung mit (X)HTML und CSS, Basics
Bewerbungs? und Referenzprojekt
Betriebspraktikum
Vorbereitung auf die externe Prüfung

Zielgruppe:
Angesprochen sind Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder abgeschlossenem Studium. Geeignet sind auch Quereinsteiger/-innen wie beispielsweise Germanisten und andere Geisteswissenschaftler, Absolventen technischer und informationswissenschaftlicher Studiengänge sowie Studienabbrecher.

Anforderungen:
Technisches Grundverständnis, Freude am Schreiben und Gestalten sowie gute EDV- und Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Perspektiven:
Die Nachfrage nach qualifizierten Technischen Redakteuren ist groß. Hochrechnungen der Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom e.V. zufolge sind jährlich ca. 4.000 offene Stellen in diesem Bereich zu verzeichnen.
Die Teilnahme an der Maßnahme Technische/-r Redakteur/-in“ bietet Ihnen damit hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Abschluss:
IHK Zertifikatstest & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV, Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) i
Sonstiges Merkmal
Technische/r Redakteur/in i
Redakteur/in i
rollstuhlgerecht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren