Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.481 Weiterbildungskursen von 646 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Personalmanagement – Gesundheitsmanagement, Arbeitssicherheit, Zeitarbeit

Inhalt

Das Modul bietet einen Einstieg und Überblick über drei wichtige Felder der Personalarbeit. Gesundheitsmanagement ist ein wichtiges Thema heutiger betrieblicher Personalarbeit und hilft, die wertvollste Ressource des Betriebes zu erhalten: den Mitarbeiter. Außerdem hilft ein Gesundheitsmanagement dem Unternehmer zu mehr Rechtssicherheit und ist längst Bestandteil in integrierten Managementsystemen. Kenntnisse über Arbeitssicherheit sind ein MUSS für jeden Unternehmer und leitenden Angestellten und gehören zum Standardwissen jedes Personalers – von der Sachbearbeitung bis zur Leitung. Wer mit Personalthemen im Unternehmen zu tun hat, wird irgendwann wahrscheinlich mit dem Thema Zeitarbeit konfrontiert. Dabei kann es sich um grundsätzliche Überlegungen der Geschäftsführung handeln, ob man mit Zeitarbeitsunternehmen zusammenarbeiten soll. Genauso kann es vorkommen, dass es Sachbearbeiter mit Mitarbeitern einer Arbeitnehmerüberlassung zu tun bekommen. Hier sind grundsätzliche Kenntnisse nicht zuletzt

Kursinhalte
Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit: Arbeitsschutz im Unternehmen Unfallversicherungen Arbeitsumgebung, Ergonomie, Arbeitsplatzgestaltung Gefährdungsbeurteilung Psychologische Gesundheit Gesundheitsmanagement Zeitarbeit / Arbeitnehmerüberlassung: Aktuelle gesellschaftliche Situation Personaldienstleistungsunternehmen Verbände, Gesetzgebung Formen der Personaldienstleitung Entleiher, Haftung und Verträge Aufgaben von Personaldisponenten

Zielgruppe
Dieses Modul richtet sich an Personen mit Personalverantwortung und Personen der Personalverwaltung soweit sie für die Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen Verantwortung tragen.

Anforderungen
Neben guten Deutschkenntnissen (B2) werden eine abgeschlossene Berufsausbildung innerhalb Deutschlands sowie gute PC- und Office-Kenntnisse vorausgesetzt. Der Kurs baut auf vorhandene Basiskenntnisse der Personalverwaltung und Organisation sowie grundlegenden Arbeitsrechtlichen Kenntnissen auf, wie sie u. a. in aktuellen kaufmännischen Ausbildungen vermittelt werden. Betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse sind von Vorteil.

Perspektiven
Absolventen der Fortbildung bringen wichtiges Grundlagenwissen mit, um sich in verwaltenden und führenden Aufgaben rund um das Thema Personal zu behaupten.

Abschluss
Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV, Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) i
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren