Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.652 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Regalanlagen prüfen - Qualifizierung zur befähigten Person / Regalinspekteur (m/w/d)

Inhalt

Zielgruppe: - Mitarbeitende im Lager - Sicherheitsbeauftragte - Fachkräfte für Arbeitssicherheit - Wartungs- und Instandhaltungspersonal - Verantwortliche für die Sicherheit von Regalanlagen

Voraussetzungen: Kenntnisse zum Stand der Technik von Regalanlagen

Grundlage:- DIN EN 15 635 - DIN EN 15 620 - DGUV Regel 108-007 - TRBS 1203 - BetrSichV
Kursziel: - DEKRA Zertifikat „Regalanlagen prüfen - Qualifizierung zu befähigten Person“

  • VDSI-Punkte: 2 Punkte Themenfeld Arbeitsschutz

Gültigkeit:Unbefristet

Regalanlagen müssen einer wöchentlichen Sichtprüfung und einer jährlichen Inspektion unterzogen werden. Um Unfälle und einhergehenden Schaden zu vermeiden, sind Regalinspekteure mit nachgewiesenen Sachkundekenntnissen entscheidend. Die DEKRA Akademie befähigt Sie mit dieser Qualifikation die jährliche Inspektion der Regalanlagen fachgerecht durchzuführen.

Tag 1 (8 UE) - Besichtigung einer Regalanlage - Anforderungen an die befähigte Person sowie an den Betrieb von Regalanlagen - Rechtliche Grundlagen Tag 2 (8 UE) - Regalanlagen-Systeme - Gefährdungen und Schutzmaßnahmen im Lager - Gefährdungsbeurteilung / Schadensabwendung - Erläuterung der rechtlichen Grundlagen - Unterschied Regalprüfer/ Inspekteur (m/w/d) - Prüfkoffer Schriftliche Prüfung zur Befähigung/ Sachkunde

Mindestteilnehmerzahl: 6

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.06.24 - 12.06.24
Di. und Mi.
928  Barbarossastr. 60
67655 Kaiserslautern

max. 12 Teilnehmer

Kursort: DEKRA Akademie GmbH Kaiserslautern
Terminhinweis:
2 Tage
Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

18.11.24 - 19.11.24
Mo. und Di.
928  s.o.

max. 12 Teilnehmer

Kursort: DEKRA Akademie GmbH Kaiserslautern
Terminhinweis:
2 Tage
Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren