Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26.081 Weiterbildungskursen von 672 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Diversitätssensible Beratung (Personenbezogene Beratung)

Inhalt

In unserer Gesellschaft leben Menschen in den unterschiedlichsten Lebenswelten. Dabei stehen Beratende vor der Herausforderung, sich auf diese Unterschiedlichkeiten einzustellen und in Beratungssituationen flexibel, angemessen und wertschätzend zu handeln: Dafür benötigen sie Diversity-Kompetenz.
Der Begriff "Diversity" ist in aller Munde und heißt übersetzt "Vielfalt". Die Weiterbildung will Beratende für den Umgang mit dieser Vielfalt sensibilisieren. Diversitätssensibilität ist jedoch weniger eine erlernbare Technik als eine selbstreflexive Haltung, die immer dann wichtig wird, wenn wir Nicht-Vertrautem begegnen. Die Weiterbildung will Beratende für den Umgang mit Vielfalt sensibilisieren und ihre Diversity-Kompetenz stärken.
Inhalte:



  • Was ist Diversität und welche Dimensionen gibt es?


  • Wie entstehen Vorurteile und Stereotypen und welche Auswirkungen haben sie?


  • Einführung in den Anti-Bias Ansatz: Sensibilisierung für Macht- und Diskriminierungsverhältnisse


  • Was ist Diversity-Kompetenz und was bedeutet sie für die Beratung?


  • Transfer ins eigene Tätigkeitsfeld

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.09.24 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Do.
370  Saarstr. 21
55122 Mainz

max. 20 Teilnehmer

min. 8 Teilnemhmer
Dauer: 1 Tage

27.09.24 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Fr.
370  s.o.

max. 20 Teilnehmer

min. 8 Teilnemhmer
Dauer: 1 Tage

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren