Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.775 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Finanzbuchführung mit DATEV pro

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Finanzbuchführung am PC

Der Wochenendkurs wendet sich an Beschäftigte im Handel, im Handwerk, in der Industrie und in der Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben oder eine selbstständige Tätigkeit planen und sich dazu grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Finanzbuchführung am Computer aneignen wollen.  Inhalte:Grundsätze der PC-Finanzbuchhaltung am Beispiel der DATEV-Software,Firma einrichten; Kontoeröffnung und Buchung laufender Geschäftsvorfälle,Vorkontieren, Kontieren von Belegen,Bildschirmauskunft, Listen, Mahnläufe, Überweisungen undAuswertungen, Interpretation, Durchführen von Abschlussbuchunge. Der Wochenendkurs wendet sich an Beschäftigte im Handel, im Handwerk, in der Industrie und in der Verwaltung, die sich grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in der Finanzbuchführung am Computer aneignen wollen. Allen Teilnehmer*innen wird ein PC zur Verfügung gestellt. Voraussetzung: Grundkenntnisse am PC und sichere Kenntnisse in der Finanzbuchführung, die den Inhalten des Kurses "Finanzbuchführung 1" entsprechen.

2 Termin(e)

Sa, So, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.06.24 - 23.06.24 09:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
150  Wilhelmstr. 23
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
22.06.2024 von 09:00 bis 17:00 Uhr
23.06.2024 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren