Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.802 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Inhalt

Erwerb praxisorientierter Kenntnisse, die zur Wahrnehmung qualifizierter und verantwortungsvoller Sachaufgaben im mittleren Management des Gesundheits- und Sozialwesens einschließlich der Führung von Mitarbeitern befähigen.

Lerinhalte
Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
Steuern von Qualitätsmanagementprozessen
Gestalten von Schnittstellen und Projekten
Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
Führen und Entwickeln von Personal
Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

Lehrgangszeitraum:
Nächster Starttermin: 23. Januar 2024
Kurslaufzeit bis Ende März 2025
Siehe detaillierte Kursinformation weiter unten bei PDFs zum Download

Lehrgangsdauer:
Ca. 470 Unterrichtsstunden
Beim Optionalen Zusatzmodul PDL eine weitere Intensivwoche.

Lehrgangsgebühr:
4160,- Euro (monatliche Ratenzahlung von 295 Euro möglich)
Zzgl. IHK-Prüfungsgebühren
Zusatzmodul Pflegedienstleitung zzgl. 700,- Euro
Zertifizierung zur/zum Qualitätsmanagementbeauftragten zzgl. Prüfungsgebühren der externen Prüfungsstelle

Unterrichtszeiten:
Dienstag und Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr.
Fällt ein Feiertag auf den Dienstag bzw. Freitag wird ausnahmsweise ein anderer Wochentag in dieser Woche unterrichtet.
Zusätzlich eine Intensivwoche in 2024 sowie 2025.
Zusätzlich eine weitere Intensivwoche bei der Wahl zum optionalen Zusatzmodul Pflegedienstleitung.

Lehrgangsort:
Mainz: Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule, Hechtsheimer Str. 31, 55131 Mainz
Wiesbaden: Christof-Ruthof-Weg 10, 55252 Wiesbaden (Mainz-Kastel)

Beratung:
Theresa Ferling M.Sc.
Förderung:
Eine Förderung nach Aufstiegs-BAföG ist bei Vorliegen der entsprechenden
Voraussetzungen möglich
Aufstiegsbonus I und II: In RLP: Auf Antragstellung erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss € 2000,00 bzw. € 2500 (bei Existenzgründung)

Abschluss
Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen (Bundesweit einheitlich geregelt, PrüfO vom 09.12.19) i
Förderungsart
BAföG (Aufstieg) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren