Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16.720 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Offene Diskussionsrunde: Wortwechsel

Inhalt

Familien: mehr als Vater, Mutter, Kind

Rund 8 Millionen Familien mit minderjährigen Kindern leben in Deutschland. Ein Großteil sind Paare von Mann und Frau die verheiratet sind oder in eheähnlichen Gemeinschaften leben. Seit einigen Jahren ist das Bild der Familie von einem starken Wandel geprägt. Immer häufiger gibt es Familien, die nicht dem klassischen (Familien-) Modell entsprechen. Dazu gehören Alleinerziehende, Patchworkfamilien in unterschiedlichen Konstellationen, getrenntlebende und eine wachsende Zahl gleichgeschlechtlicher Elternpaare.?Familie ist vielfältig und überall dort, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen?, heißt es im Koalitionsvertrag der Ampelregierung.Welche Herausforderungen sind mit dieser Entwicklung verbunden? Welche Erfahrungen habe ich in diesem Zusammenhang gemacht? Wie wirkt sich diese neue Vielfalt auf die Gesellschaft aus? Diese und ähnliche Fragen wollen wir diskutieren. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Bad Kreuznach. Bitte um Voranmeldung in der Stadtbibliothek per Telefon 0671 / 800240 oder per E-Mail bibliothek@bad-kreuznach.de.

1 Termin(e)

Mittwoch, 19:00 Uhr

Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.11.23 19:00 - 20:30 Uhr Abends
Mi.
5  Kreuzstraße 69
55543 Bad Kreuznach
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
15.11.2023 von 19:00 bis 20:30 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren