Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.386 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Geprüfte(r) Wirtschaftsfachwirt*in (IHK)

Inhalt

Der Vorbereitungslehrgang „Wirtschaftsfachwirtin/ Wirtschaftsfachwirt (IHK)“ zielt als berufsbegleitende Qualifizierungsmaßnahme auf die Vermittlung von Kompetenz und Professionalität in allen Bereichen der Unternehmensführung.

Nach Abschluss des Vorbereitungslehrgangs und der erfolgreichen Teilnahme an der IHK-Prüfung sind Sie in der Lage,

  • betriebswirtschaftliche Sachverhalte und Problemstellungen eines Unternehmens zu erkennen, zu analysieren und einer Lösung zuzuführen.
  • Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbstständig unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte sowie unter Anwendung eines adäquaten Methodeneinsatzes zu bewerten, zu planen und durchzuführen.
  • anhand einer zielorientierten Führung, Kooperation und Kommunikation Geschäftsprozesse und Projekte nach innen und außen zu gestalten , zu moderieren und zu kontrollieren.

Der Vorbereitungslehrgang “Wirtschaftsfachwirtin/ Wirtschaftsfachwirt (IHK)” vermittelt Basiskompetenz (Grundlagen, Konzepte, Methoden), Praxiskompetenz (Analyse, Gestaltung, Umsetzung) und Beziehungskompetenz (Umgang mit Mitarbeitern, Führungskräften, Betriebs- und Personalrat, externen Partnern) für die professionelle Planung, Steuerung und Kontrolle eines Unternehmen oder einer Wirtschaftsorganisation unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit.

Der Vorbereitungslehrgang ist inhaltlich an der „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss “Geprüfter Wirtschaftsfachwirt / Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin“ sowie am entsprechenden DIHK-Rahmenplan ausgerichtet. Zudem profitieren Sie von den zahlreichen Praxisberichten der Dozentinnen und Dozenten, die alle ausgewiesene Experten in Ihrem Unterrichtsfach sind.

Die Lehrgangsinhalte sind in insgesamt 9 Handlungsfelder (HF) aufgeteilt:

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung
  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Der Unterricht findet zweimal wöchentlich, werktags in der Zeit von 17:30 Uhr bis 20.45 Uhr statt.

eo ipso bietet Ihnen die Möglichkeit, online am Unterricht teilzunehmen!

Optional können Sie das Modul “Tutoriell betreute Fallbearbeitung” buchen.

Eckdaten der tutoriell betreuten Fallbearbeitung:

  • Bearbeitung von Praxisfällen zur intensiven Vorbereitung auf die IHK Prüfungen
  • Intensive Besprechung der Falllösungen inkl. Präsentation einer Musterlösung durch den Tutor
  • 6 Samstage jeweils in der Zeit von 08:30 Uhr bis 13.15 Uhr
Abschluss
Fachwirt/in - Wirtschaft (Bundesweit einheitlich geregelt, PrüfO vom 09.12.19) i
Förderungsart
BAföG (Aufstieg) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren