Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.802 Weiterbildungskursen von 663 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Workshop Klimawandel: Grün und Weiß statt Grau. Anpassungsstrategien für Mainz

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Dieser Workshop wendet sich an klimainteressierte Menschen. Ziel ist es, Anpassungsstrategien an den Klimawandel für die Stadt Mainz und für die Teilnehmer/-innen zu entwickeln. Es werden zunächst Grundlagen und Auswirkungen des Klimawandels vorgetragen und mit den Teilnehmenden erarbeitet. Begriffe wie Hitzeinsel, Dürre, Wasserknappheit, aber auch Starkregen und Sturm kommen zur Sprache.
Anschließend erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Anpassungsstrategien der Bundesrepublik für Städte und Gemeinden. Neueste Erkenntnisse der Wissenschaft fließen mit ein.

Es sollen notwendige Maßnahmen und deren Umsetzung für Mainz formuliert werden, die helfen können, die Auswirkungen des Klimawandels einzudämmen und das Leben in der Stadt lebenswert zu erhalten. Das betrifft z.B. Maßnahmen im Städtebau und bei der Mobilität.

Lassen Sie uns Grau in Grün und Weiß verwandeln.

Dr. Gunther Tiersch ist als "Meteorologe vom Dienst" bekannt, der über 30 Jahre lang die Wettervorhersage im Anschluss an die ZDF-Nachrichtensendungen heute und heute-journal moderiert hat.
Bereits seit 1988 hält er Vorträge über Klima, Klimawandel, Wetter, Wettervorhersagen, Umweltveränderungen und ist auch beratend tätig. Zudem ist er einer der jüngsten deutschen Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen (Rudern).

3 Termin(e)

Montag, 19:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.01.24 - 05.02.24 19:30 - 21:00 Uhr Abends
Mo.
33  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Deutschland

Dieser Kurs ist barrierefrei

Termine:
22.01.2024 von 19:30 bis 21:00 Uhr
29.01.2024 von 19:30 bis 21:00 Uhr
05.02.2024 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren