Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.386 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Aufbaukurs SPS-Technik_Mechatroniker

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

SPS-Technik - Aufbaustufe- Lernen der Datentypen INT und DINT sowie der Darstellungsart BCD

  • Umwandlungsoperationen für Zahlenformat
  • Aufgabenlösungen und Fehlersuche in der Programmiersprache FUP mit
  • Timern
  • Zählern
  • Vergleichern
  • Verschiebeanweisungen

anhand aktueller Hard- und Software

  • Vertiefung der Ablaufbeschreibung GRAFCET
  • Programmierung prozessabhängiger Ablaufsteuerungen
  • Programmerstellung für pneumatisch-betriebene Prozessanlagen
  • Einblick in die Feldbus-Kommunikation PROFIBUS
  • Anschauliche Praxisübungen an modernen Modellbords
    Voraussetzung: Kenntnisse entsprechend dem Seminar "Grundlagen SPS-Technik"

    Ansprechpartner: Bianka Weber
    Telefon: +49.2631.91770
    Fax: +49.2631.917749
    Email: weber@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

    Art: Berufsausbildung
Sonstiges Merkmal
Fortgeschrittene (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.06.23 - 30.06.23 07:30 - 15:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Fr.
1160 
incl. 65,-- Euro für Lernmaterial
Andernacher Straße 17
56564 Neuwied

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Woche bis 1 Monat

Mindestteilnehmer: 3

03.06.24 - 21.06.24 07:30 - 15:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Fr.
s.o.
1265 
incl. 65,-- Euro für Lernmaterial
s.o.

max. 12 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Woche bis 1 Monat

Mindestteilnehmer: 3

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren