Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22.763 Weiterbildungskursen von 662 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Probleme in der Schwangerschaft: was kann der/ die Physiotherapeut/in tun

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Fortbildungspunkte 15

Besonders bei schon bestehenden Beschwerden ist in der Schwangerschaft und auch danach eine individuelle, vielschichtige Therapie erforderlich. Gängige Behandlungstechniken sollen durch das Dock on Konzept auf die Person bezogen befundet und dadurch auch selektiv verstärkt werden können.

So werden noch umfassender die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen beseitigt.

Die Kenntnisvertiefung der Biomechanik ist Voraussetzung für die Verbesserung der Funktionen unter Berücksichtigung von individuellen Asymmetrien. Das einbeziehen von Biomechanik und besonderen Asymmetrien ist der Grundstein bei der Einstellung zur Wirbelsäulenzentrierung. Als Basis der Tonusregulierung in den Strukturen und besseren Achsenausrichtung der Gelenke fungiert diese Zentrierung.

Beschwerden wie Symphysen, ISG, WS und Nieren/ Blasenprobleme, sowie bestehende Steißlage können reduziert/ beseitigt werden.

Rektusdiastasen und Postpartale Verletzungen sind recht schnell zu beeinflussen.

Das Dock on Konzept bewirkt einen spezifischen 'Zuschnitt' auf den einzelnen Patienten. Es kann dadurch garantiert eine Strukturveränderung durch Wirbelsäulenzentrierung angeregt werden.

Die drei Punkte für Befund und Therapie erfassen dieindividuelle Besonderheit eines jeden Patienten ohne großen Zeitaufwand.

Dies ist eine große Erleichterung im Arbeitsaufwand bei gleichzeitiger Intensivierung des Behandlungsziels und Erfolges.

Die 3 Punkte beziehen sich auf

  • Asymmetrie des gesamten Körpers
  • Elastizität der gesamten Strukturen
  • Körperschwerpunkt des Menschen

Bei Buchung des Seminars zusammen mit dem Seminar Beckenbodenschwäche einmal anders behandelt reduziert sich die Teilnahmegebühr pro Seminar auf 180,- M bzw. 245, -NM.

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.05.23 - 13.05.23 09:00 - 14:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
310 
VPT Mitglieder Euro 210,00
Ruwerer Straße 15
54292 Trier

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­vpt-sw.­de/­fort-weiterbildung/­for.­.­

11.05.24 - 12.05.24 09:00 - 14:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
s.o.
310 
VPT Mitglieder Euro 210,00
s.o.

max. 20 Teilnehmer

https:/­/­vpt-sw.­de/­fort-weiterbildung/­for.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren