Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.408 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Physio meets Füße

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Fortbildungspunkte 14

Die Füße sind die (biomechanische) Basis unseres Körpers und entscheidend für alle weiteren, oberliegenden Gelenke.

Durch unseren modernen Lebensstil und vor allem das konventionelle, enge Schuhwerk leiden unsere Füße und zeigen dies oft mit Schmerzen und Fehlstellungen. Durch konventionelles
Schuhwerk werden viele Füße in ihren grundlegenden Funktionen eingeschränkt und werden als Folge unbeweglich und schwach. Dies können wir durch eine ganzheitliche Betrachtung der
Biomechanik und ein adäquates Training verbessern.

Im Seminar vermitteln wir

grundlegendes Verständnis für die Biomechanik des Fußes
Wiederholung der funktionellen Anatomie des Fußes
physiotherapeutische Befundung der häufigsten Krankheitsbilder
Tests und Re-Tests
Die aktive Behandlung von Hallux Valgus, Spreizfuß, Knick-Senkfuß, Schneiderballen, Hammerzehen, Fersensporn und Metatarsalgie
Auswahl der Übungen für die jeweiligen Krankheitsbilder
Erleben von Mobility und gezieltem Training der Fußmuskulatur
Inhalte:

Modul 1: Anatomie des Fußes
Modul 2: Biomechanik
Modul 3: Krankheitsbilder
Modul 4: Befundung

Teilnehmende:
• Physiotherapeut:innen
• Ergotherapeut:innen

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.10.23 - 08.10.23 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
360 
VPT Mitglieder Euro 295,00
Ruwerer Straße 15
54292 Trier

max. 22 Teilnehmer

https:/­/­vpt-sw.­de/­fort-weiterbildung/­for.­.­

08.06.24 - 09.06.24 10:00 - 16:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
s.o.
360 
VPT Mitglieder Euro 295,00
s.o.

max. 22 Teilnehmer

https:/­/­vpt-sw.­de/­fort-weiterbildung/­for.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren