Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.760 Weiterbildungskursen von 670 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Das eigene Schicksal beherzt in die Hand nehmen!

Inhalt

Das eigene Schicksal beherzt in die Hand nehmen!
Schritte zur bewussten Lebensgestaltung für Frauen

Das eigene Schicksal beherzt in die Hand nehmen!
Schritte zur bewussten Lebensgestaltung für Frauen

Mit interaktiven Vorträgen, Partnerarbeit und kurzen Meditationen wollen wir gemeinsam reflektieren, wie wir dem Leben begegnen:
Mit welcher Grundhaltung gehen wir durchs Leben - und warum?
Was bereitet uns Sorge und wie steht es um unser Selbstvertrauen?

Wir verschaffen uns einen Überblick über einige wichtige wissenschaftliche, philosophische und psychologische Erkenntnisse sowie Herangehensweisen, die zu mehr Lebensqualität und einem erfüllteren Leben verhelfen können. Uns interessiert, wie wir ...

  • jeden Tag das eigene Leben bewusst gestalten können.
  • ungünstige Verhaltensmuster erkennen und Ansätze finden, diese zu ändern.

Ziel ist es, zunehmend selbst das eigene Schicksal positiv zu beeinflussen.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Kursgebühr beträgt 160,00 Euro; zu zahlender Eigenanteil: 64,00 Euro

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.11.24 - 17.11.24 10:00 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
64  Gaustraße 20
55411 Bingen
D

max. 8 Teilnehmer

VHS - Gaustr. 20 - Raum 32

Referent/in: Regina Siepelmeyer

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren