Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 24.501 Weiterbildungskursen von 645 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Master - Projektmanagement - 120 ECTS

Projektmanagement (Master of Arts) 120 ECTS

Inhalt

Lehrgangsziel: Prüfung zum Master of Arts im Studiengang Projektmanagement.

Abschluss: Master of Arts.

Teilnahmevoraussetzungen:
Ökonomischer Hochschulabschluss oder gleichwertiger Hochschulabschluss gemäß dem Hochschulgesetz.

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Siehe Studien- und Prüfungsordnung gemäß §6 der Fernhochschule

Lehrgangsinhalte:
Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Projektmanagement-Standards, Management agiler und klassischer IT-Projekte, Leadership, Organisation und Unternehmensentwicklung, Informations- und Wissensmanagement, Requirements-Engineering und Risikomanagement; agiles Projektmanagement, Management von Teamwork, Kollaboration und Veränderungsprozessen; intercultural communication and human resource development; systemisches Veränderungsmanagement; ganzheitliche Managementkonzepte; Fallstudienarbeit: Fallstudien Existenzgründung, konkrete Aufgabenstellungen als Führungskraft zu Themen der Unternehmensführung und -entwicklung anhand der Fallstudie bearbeiten, Planspiel General Management: Planspiel TOPSIM - General Management, wertorientierte Unternehmensführung, Unternehmensleitbild (Vision, Mission, Zielbildung), Strategisches Marketing (Konkurrenzanalyse, Marketing-Mix, Produktlebenszyklen, Corporate Identity), Geschäftsfeldentwicklung, Personalplanung und -qualifikation, Produktivität und Fluktuation, Produktmanagement, Beschaffungsmanagement (Make-or-Buy Decision; Global Sourcing), Ökologische Produktion, Rationalisierung, Investitions- und Auslastungsplanung, Finanz- und Rechnungswesen (Kostenrechnung, Break-Even-Analyse, Finanzplanung, Bilanz, GuV, Cash-Flow Statement und Kennzahlensysteme), Integration von Praxiserfahrung und des ersten akademischen Abschlusses |Wahlpflichtmodul/Vertiefungen: Strategisches und operatives Multiprojektmanagement / Multiprojektmanagement-Controlling / Multiprojektmanagement-Masterkolleg / internationales Innovationsmanagement (internationales Projektmanagement) / internationales Innovationsmanagement (Cross-Cultural Innovation) / Projekt-Innovationsmanagement - Masterkolleg / Changemanagement / Führung in Veränderungsprozessen / Management von Change-Projekten-Masterkolleg / digitales Management in Projekten / digitale Methoden im Projektmanagement / Wissensmanagement im Projektmanagement - Masterkolleg; Abschlussprüfung

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 36 Monate, gesamt 3019 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 19,5 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Lehrbriefe, Fachliteratur/Lehrbücher, digitale Dokumente, sonstige Medien/Lernmaterialien

Begleitender Unterricht: Ein Vorortseminar findet an einem Tag in Stuttgart statt

  • Nah-Unterricht: 8 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 1136722c

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen. Bei einer Studiendauer von 24 Monaten betragen die Gebühren 11496,00 EURO (zahlbar in 24 Raten à 479,00 EURO), bei einer Studiendauer von 48 Monaten betragen die Gebühren 13392,00 EURO (zahlbar in 48 Raten à 279,00 EURO), jeweils zuzüglich 960,00 EURO Prüfungsgebühr.

Abschluss
Master of Arts (Studium) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 13884 
36 Raten zu 359.00 EUR- Prüfungskosten: 960.00 EUR
Fernunterricht

36 Monate

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren