Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.917 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Shinrin Yoku - Waldbaden in Namedy

Inhalt

in Kooperation mit Andernach.net, der Perspektive gGmbH und dem Klimaschutzmanagement der Stadt Andernach

Lernen Sie in einem 2-stündigen Waldbad im wunderschönen Wald von Schloß Burg Namedy die japanische Entspannungsmethode des Shinrin Yoku kennen. Der Dozent vermittelt verschiedene Sinnes- und Achtsamkeitsübungen sowie sanfte Bewegungen aus dem Qi-Gong. Erfahren Sie Interessantes über die therapeutischen Wirkungen des Waldes. Die gewonnenen Erkenntnisse und Übungen können zur Stressprävention und Förderung der Achtsamkeit einfach in den Alltag übertragen werden. Details zum Waldbaden finden Sie unter www.kraftquell.info/waldbaden.Die Wegstrecke beträgt rund 1 Kilometer. Die Reihe "Natürlich Andernach!" ist eine Kooperation von Andernach.net, der vhs Andernach, der Perspektive gGmbH, dem Sachgebiet Umwelt und Nachhaltigkeit sowie dem Klimaschutzmanagement der Stadt Andernach und der Familienbildungsstätte Andernach.Anmeldung ist erforderlich. Bitte festes und bequemes Schuhwerk tragen, die Kleidung sollte dem Wetter angepasst sein (auch bei Regen). Eine Flasche Wasser im Rucksack schadet ebenfalls nicht.

1 Termin(e)

Freitag, 17:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.06.24 17:00 - 19:00 Uhr Abends
Fr.
24  Burg Namedy 1
56626 Andernach
Deutschland

Termine:
28.06.2024 von 17:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren