Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.826 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Loyalität und emotionale Mitarbeiterbindung

Inhalt

Loyalität und Vertrauen sind alte Werte, die in einer schnelllebigen Zeit leicht in Vergessenheit geraten und nur noch plakativ genutzt werden, aber ohne mit Inhalt gefüllt zu sein. Häufig ist die fachliche Expertise bei den Führungskräften im Übermaß vorhanden, jedoch fehlt oftmals die emotionale und soziale Kompetenz, da in früheren Zeiten weniger darauf oder gar kein Wert gelegt worden ist. Welche Vorteile es aber bringt, diese wieder im Unternehmensalltag zu leben und wie das zur Mitarbeiterbindung beiträgt, wird in diesem Seminar verdeutlicht.

Erst wenn der Mensch sich mit all seinen Facetten einbringen kann und ihm auch spürbares Vertrauen entgegengebracht wird, wird er innerlich bereit sein, sich loyal zu verhalten. Diese Bereitschaft entsteht immer aus der Beziehung zwischen Menschen und nicht zwischen einem Menschen und einer Sache (Produkt oder Unternehmen). Aus diesem Grund lässt sich loyale Mitarbeiterbindung nicht nur über extrinsische Reize wie Geld und Giveaways herstellen, sondern muss intrinsisch motiviert sein und auf ehrlichen und echten Beziehungen basieren.- Was sind die Gründe, wenn Mitarbeiterbindung verloren geht.

  • Anforderungen und Ansprüche an die heutige Führungskraft
  • Mensch vor Sache. Warum der Mensch innerhalb eines Unternehmens die oberste Priorität haben sollte.
  • Unerfüllte Bedürfnisse der Mitarbeiter spiegeln den Ruf nach mehr Geld wider.
  • Aus den vielen "ICH`S" eines Unternehmens ein gesundes und starkes "WIR" erschaffen.
  • Grundlagen der Emotionalen Intelligenz.
  • Transaktionsanalye im Management ein unverzichtbares Tool für Führungskräfte
  • Emotionale Intelligenz, die Basis damit Mitarbeiter intrinsisch motiviert werden
  • Welche Wege müssen letztendlich beschritten werden, um Mitarbeiter auf natürliche Art und Weise ans Unternehmen zu binden.

    Ansprechpartner: Artur Laux
    Telefon: +49.261.3047175
    Fax: +49.261.3047179
    Email: laux@ihk-akademie-koblenz.de

    Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
23.05.23 08:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
385  John-F.-Kennedy-Straße 13
55543 Bad Kreuznach

max. 12 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren