Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.575 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Themenreihe "Demenz" - Krankheitsbild, Umgang, Unterstützungsangebote

Inhalt

Demenzerkrankungen gehören zu den häufigsten und folgenreichsten Erkrankungen im höheren Alter. Circa 1,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden derzeit an einer Demenz. Vielleicht lebt auch in ihrer Familie oder Nachbarschaft ein/eine Betroffene:r, denn etwa 60 % der Erkrankten leben zu Hause in ihrem vertrauten Wohnumfeld und werden von Angehörigen betreut und gepflegt.
An drei Abenden lernen Sie mehr über das Krankheitsbild und die Besonderheiten im Leben mit Menschen mit Demenz. Sie erfahren, was Betroffene sich in der Begegnung wünschen und wie sie ihnen wertschätzend begegnen können. Sie erhalten einen Einblick in die besonderen Belastungen im Pflegealltag, wie sie als Angehörige, Nachbar:in, Bekannte hilfreich sein können und welche Unterstützungsangebote vorhanden sind. An den drei Abenden wechseln Vortragsteile mit interaktiven Elementen und der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

Termine (jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr):

01.03: Einführung in das Krankheitsbild „Demenz“ (Vortrag)
08.03: Menschen mit Demenz wertschätzend begegnen (Workshop)
15.03: Auch mit Demenz am Leben teilnehmen – Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz und Angehörige (Workshop)
Kosten (Ihre Teilnahme soll nicht am Geld scheitern - sprechen Sie uns an!):

Teilnahmegebühr nach Selbsteinschätzung für einen Abend zwischen 4,00 € und 15,00 €

Teilnahmegebühr nach Selbsteinschätzung für drei Abende zwischen 10,00 € und 45,00 €

Anmeldeschluss: 27.02.2023

Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren