Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.847 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kizomba

Inhalt

Kizomba entwickelte sich zu Beginn der 1990er in Angola. Moderne DJs und allen voran die Pariser Tanzszene machten aus dem traditionellen Volkstanz einen zeitgenössischen, vielschichtigen Paartanz. Die Fangemeinde umspannt mittlerweile den gesamten Globus. In Deutschland sind größere Städte wie Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München die Hot Spots. Wir wollen mit euch zusammen Andernach zur Urban-Kiz Hochburg machen! Egal ob: Folklore oder Coverversionen von Popsongs- Schnell oder langsam,spektakulär oder romantisch- Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Tanzen ist genau das Richtige, um mit aufgeschlossenen Menschen in Kontakt zu treten und sich einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen. Wer einmal den Dreh raushat, wird schon bald eintauchen in eine neue, gesellige, interkulturelle Welt, voll netter Menschen, rhythmischen Bewegungen und einer gemeinsamen Leidenschaft. Teilnehmende verbessern mit Kizomba ihr Rhythmusgefühl sowie ihr Verständnis für Musik und Tanz. Mit dem rhythmischen Paartanz erlernen Sie ein neues Körpergefühl. Kizomba hilft dabei die Kondition und die Arm-Bein-Koordination zu steigern.Für diesen Kurs können sich auch Einzelpersonen anmelden.Der aktuelle Kurs dient als Schnupperkurs und richtet sich an Anfänger*innen, um den vielschichtigen Paartanz kennenzulernen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit den Kurs nach den Osterferien weiterzuführen.

5 Termin(e)

Dienstag, 20:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.02.23 - 14.03.23 20:00 - 21:00 Uhr Abends
Di.
24  Malmedyer Weg
56626 Andernach
Deutschland

Termine:
07.02.2023 von 20:00 bis 21:00 Uhr
14.02.2023 von 20:00 bis 21:00 Uhr
28.02.2023 von 20:00 bis 21:00 Uhr
07.03.2023 von 20:00 bis 21:00 Uhr
14.03.2023 von 20:00 bis 21:00 Uhr

Dozent: Herr Pascal Weber
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren