Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.575 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Italienischer Genuss: "Primo, secondo e terzo"

Inhalt

Lernen Sie die Feinheiten des italienischen Genusses und der Speisenfolgen kennen! Auch im Alltag werden in allen italienischen Regionen die Speisen zum Mittag- und Abendessen in zwei Gänge aufgeteilt:Der erste Hauptgang ("prima piatto") besteht zumeist aus einem Pasta-, Reis- oder Gnocchi-Gericht, so wird im Norden Italiens z. B. meist ein Risotto gereicht. Der zweite Gang ("secondo piatto") wird meist als Fleisch-Fisch- oder Gemüsegericht serviert.Danach wird das Dessert ("terzo") gereicht.Die Essensfolge wird üblicherweise mit einem Espresso abgeschlossen.In der Kursgebühr ist der Betrag von 19,00 ? für Lebensmittel enthalten.Bitte mitbringen:Geschirrtücher, eine Schürze, Vorratsdosen für mögliche Reste sowie eigene Getränke Mindestteilnehmerzahl: 6 PersonenHöchstteilnehmerzahl: 12 Personen

1 Termin(e)

Donnerstag, 17:45 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
22.06.23 17:45 - 21:00 Uhr Abends
Do.
44  Ringstraße 112
55543 Bad Kreuznach
Deutschland

Termine:
22.06.2023 von 17:45 bis 21:00 Uhr

Dozent: Frau Mattia Christ
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren