Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.375 Weiterbildungskursen von 625 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Hormonyoga

Inhalt

Hormonyoga ist eine verjüngende und ganzheitliche Technik, die zum Ziel hat durch revitalisirende Yoga-Übungen, Atemtechniken und Energielenkung, die Bildung der weiblichen Hormone im Körper zu (re-)aktivieren. Das Praktizieren von Hormonyoga kann unterstützend wirken bei: verfrühter Menopause, Beschwerden in den Wechseljahren (Haarausfall, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Depression, Unruhe). Durch das regelmäßige Praktizieren von Hormonyoga kann der Hormonspiegel auf natürlichem Wege wieder in Balance gebracht werden. Der Kurs beinhaltet auch Anfangs- und Endentspannung.

Hormonyoga darf nicht praktiziert werden:
in der Schwangerschaft
bei Krebserkrankungen
bei akuter Endometriose
bei Myomen in der Gebärmutter
bei Bluthochdruck
bei akuter Herzkrankheiten sowie nach Operationen
bei starker Osteoporose
bei Asthma

10 Termin(e)

Dienstag, 17:15 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.04.23 - 27.06.23 17:15 - 18:45 Uhr Abends
Di.
71  Kanalstr. 3
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Termine:
11.04.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
18.04.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
25.04.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
02.05.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
09.05.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
16.05.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
23.05.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
13.06.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
20.06.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr
27.06.2023 von 17:15 bis 18:45 Uhr

Dozent: Frau Yulia Grasko-Sendt
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren