Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.882 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Alles nur geklaut? Provenienzforschung an Objekten aus kolonialen Kontexten und ihre Bedeutung für die Dekolonialisierung

Inhalt

Das Thema der kolonialen Museumsobjekte ist derzeit überall in der Diskussion. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung der kolonialen Vergangenheit Deutschlands. Entsprechend haben die Museen die umfangreiche Aufgabe, ihre Sammlungen in dieser Hinsicht zu erforschen und inhaltlich neu zu bewerten. Die Provenienzforschung ist hierfür ein unerlässliches Mittel. Der Vortrag stellt Grundsätze und Methoden der Provenienzforschung vor und erläutert die Herausforderungen und Chancen dabei. Darüber hinaus geht es um die weiteren Schritte und die Rolle der Museen bei der Dekolonialisierung in Zusammenarbeit mit den Herkunftsgesellschaften.

Vortrag von Dr. Sarah Nelly Friedland, Direktorin für die Bereiche Archäologie und Weltkulturen im Reiss-Engelhorn Museum Mannheim

1 Termin(e)

Donnerstag, 15:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.05.23 15:00 - 16:30 Uhr Nachmittags
Do.
5  Bürgerhof
67059 Ludwigshafen
Deutschland

Termine:
11.05.2023 von 15:00 bis 16:30 Uhr

Dozent: Dr. Sarah Nelly Friedland
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren