Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.242 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

eProcurement-Seminar

Inhalt

Elektronische Beschaffung in einer digitalen Welt

Die Digitalisierung ist eine große Chance für den Einkauf. So können Sie die Geschäftsprozesse im Einkauf durch eine digitale Vertragsverwaltung verschlanken, Informationen in Echtzeit nutzen, ein weltweites Risiko-Frühwarnsystem in Echtzeit einführen, eine digitale Plattform für die gemeinsame Produktentwicklung mit Lieferanten aufbauen. Sie sehen Einkauf 4.0 lohnt sich, endlich kann der Einkauf, die ihm zugedachte Rolle in der Produktentwicklung übernehmen, weg vom Kostendämpfer hinzu zum Innovator und Umsatzerbringer. Hören Sie auch immer wieder die Schlagworte Einkauf 4.0, Digitaler Einkauf, Beschaffung 4.0, e-Procurement, e-Invoicing?

Wenn Sie denken, dass Einkauf 4.0 nicht nur ein Hype sondern Realität ist. Sind Sie bei unserem E-Procurement Seminar genau richtig.Experten sagen, die digitale Transformation im Einkauf ist nicht aufzuhalten.
Das E-Procurement-Seminar richtet sich an alle Leiter und leitende Mitarbeiter aus dem operativen, strategischen und technischen Einkauf, die für den digitalen Einkauf verantwortlich sind. Sowie Experten für digitalen Einkauf, Senior und Junior Einkäufer, Projekt und Prozess Manager Einkauf, Material Group Manager, Head of Procurement, Chief of Procurement, Category Manager. Außerdem werden branchenübergreifend Abteilungs-, Bereichs-, Gruppen-, Projekt- und Teamleiter aus den Bereichen Einkauf und IT angesprochen. Weiterhin werden Geschäftsführer und Mitglieder des Vorstands angesprochen die den Einkauf 4.0 in ihrem Unternehmen vorantreiben wollen.

Inhalte des E-Procurement-Seminars:

   Einführung E-Procurement & Procure2Pay
   E-Invoicing
   E-Procurement-Lösungen
   Elektronische Kataloge
   Elektronisches Order Management
   Product Information Management (PIM)
   Lieferantenmanagement
   EDI
   Planung und Einführung einer E-Procurement-Lösung
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
E-Learning

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren