Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.375 Weiterbildungskursen von 625 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Komm, wir retten die Welt!

Inhalt

Klimawandel, Artensterben, Naturkatastrophen - es muss sich dringend etwas ändern!

Komm, wir retten die Welt!
Klimawandel, Artensterben, Naturkatastrophen - es muss sich dringend etwas ändern! Und damit auch langfristig ein echtes Umdenken stattfindet und wir die Erde schützen ? oder besser gesagt retten - können, müssen wir schon bei den Kleinsten anfangen. Kinder lieben Tiere, sie genießen es draußen zu sein und sie werden noch die längste Zeit haben, um die Zukunft der Welt mitzugestalten.
Mit diesem Seminar setzen Sie den Grundstein für eine nachhaltige Wertebildung und Entwicklung in Ihrer Einrichtung - ganz im Sinne des BNE (Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung) und dem Bildungsbereich der ökologischen Bildung.
Themenüberblick:
? Hintergrundwissen über Nachhaltigkeit und Umweltschutz
? Gespräche über Umweltschutz mit Kindern führen
? Umweltschutz erlebbar machen: Experimente und Naturprojekte
? Nachhaltigkeit leben im Kita-Alltag
? Reflexion des eigenen Handelns und der hauseigenen Konzeption

Eva Hansen, Lehrerin für Naturwissenschaften an der Fachschule für Erzieher:innen
Kosten: 50 ? ab 10 Teilnehmenden, 60 ? ab 8 Teilnehmenden

1 Termin(e)

Montag, 09:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
18.09.23 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
60  Online
Deutschland

Termine:
18.09.2023 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dozent: Frau Eva Hansen
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren