Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.847 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

NEU: Online: Vortrag: Vorstellungen von Geschlecht ? Von vermeintlicher Eindeutigkeit zur Vielfalt der Formen

Inhalt

Dass unsere Vorstellungen von bestimmten Geschlechtern sich stetig verändern ist beinahe ein Gemeinplatz geworden. Aber nicht nur das: Auch unsere Vorstellung davon, was Geschlecht überhaupt ist, hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Deswegen macht es Sinn, Antworten auf die Fragen zu geben: Ist unser Geschlecht biologisches Schicksal, ein soziales Konstrukt oder irgendetwas dazwischen? Was bedeutet das Geschlecht dann dafür, wer wir sind? Welche Perspektiven gibt es auf diese Frage? Mit Hilfe unterschiedlicher Verstehensansätze aus Biologie, Philosophie und Geschichte soll ?Geschlecht? in all seiner Komplexität greifbar werden.

Referent: Joel Wardenga hat Philosophie und Religionswissenschaft in Potsdam und Berlin studiert. Heute lebt er in Mannheim und arbeitet als freischaffender Philosoph und Referent für politische Bildung. Dabei liegt sein Fokus auf dem Nachdenken darüber, was Pluralismus und Demokratie konkret bedeuten und wie sie nachhaltig gelingen können.

Diese Veranstaltung wird durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau und im Bereich der Politischen Bildung finanziert.

Der Vortrag findet in Präsenzform statt und wird gleichzeitig live übertragen. Den Zugangslink erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

1 Termin(e)

Mittwoch, 18:00 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.02.23 18:00 - 19:30 Uhr Abends
Mi.
kostenlos Online
Deutschland

Termine:
15.02.2023 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Dozent: Herrn Joel Wardenga
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren