Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.322 Weiterbildungskursen von 625 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Deutsch: Lesen und Schreiben Lernen

Inhalt

Es gibt sehr viele Menschen, die das Lesen und Schreiben nicht oder nicht ausreichend beherrschen und deshalb Schwierigkeiten in Alltagssituationen haben, oder Hilfe brauchen. Dieser Kurs ist nicht für Menschen die in anderen Sprachen Lesen und Schreiben können.

Die Volkshochschule bietet Erwachsenen die Möglichkeit, das Lesen und Schreiben zu lernen, bzw. vorhandene Kenntnisse zu erweitern.

Die Teilnehmenden bestimmen den "Stoff" nach Interesse und Erfahrung selbst mit.

Wenn Sie Jemanden kennen, der Lesen und Schreiben lernen möchte, geben Sie ihm/ihr bitte unsere Telefonnummer.

Alle Anrufe werden vertraulich behandelt. Auch die Teilnahme am Kurs ist anonym.

Auskunft und Beratung bei Frau Paus unter 02631 802-5524. Ein Gespräch mit Frau Paus ist Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs!

Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Es wird von der Europäischen Union kofinanziert.

Bei Förderung ist der Kurs kostenlos.

Dozent/in:

Sonstiges Merkmal
Einstieg bis Kursende möglich (Terminoption)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
01.02.22 - 16.08.23
Di. und Mi.
kostenlos Heddesdorfer Straße 33
56564 Neuwied

Termine,

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren