Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.649 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Erzähl- und Schreibsalon

Inhalt

Adventstraditionen und Weihnachtsbräuche

Wer hat nicht schon einmal darüber nachgedacht, einen besonderen Brauch, ein Rezept, eine Tradition oder Erinnerung festzuhalten? Vieles erzählt man weiter. Doch wäre es nicht schön, dieses Wissen den nächsten Generationen auch schriftlich zugänglich zu machen?

In diesem Kurs möchten wir in die familiären Traditionen und Erinnerungsschätze jede:r Teilnehmer:in eintauchen, sie sammeln und zu Papier bringen.
Ziel des Kurses ist es, die besonderen Bräuche und Erlebnisse für sich und für andere aufzuschreiben. Es soll ein Erinnerungsbuch entstehen, das man gerne immer wieder zur Hand nimmt oder verschenkt.

Die Auftaktveranstaltung des Kurses und das erste Treffen findet bei Kaffee und Kuchen am 26.11.22 um 15:30 Uhr im Gemeindehof in Zornheim statt.
In lockerer Runde möchten wir von unseren familiären Adventstraditionen und Weihnachtsbräuchen in der Familie erzählen.

Die Personenzahl ist auf maximal 25 Personen begrenzt. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung.
Der Kurs findet mit finanzieller Unterstützung durch den Landkreis Mainz-Bingen statt.

1 Termin(e)

Samstag, 15:30 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.12.22 15:30 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Sa.
kostenlos Kirschgartenstr. 2
55270 Zornheim
Deutschland

Termine:
03.12.2022 von 15:30 bis 17:00 Uhr

Dozent: Frau Nora Wanis
Weitere Informationen

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren