Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.688 Weiterbildungskursen von 617 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Steigen und Retten mit PSAgA - Refresher

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Hierbei handelt es sich um eine Anwenderschulung zur Verwendung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) und zum Retten von Verunfallten Personen gemäß DGUV Regel 112-198 / 199. Dabei richtet sich dieser Kurs an Anwender von Schutzausrüstung, die in der Höhe arbeiten und eine Auffrischung der bereits vorhandenen Kenntnisse wünschen.

In Bezug auf Höhenarbeiten und Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen gibt es zahlreiche Normen und Vorschriften die einzuhalten sind. Sicheres und unfallfreies Arbeiten bei Absturzgefahr will daher gelernt sein. Der richtige Umgang mit der Schutzausrüstung und die Bergung einer verunfallten Person zur Lebensrettung beitragen. Dies dient nicht nur zum Schutz der ausführenden Mitarbeiter, sondern auch des Unternehmers selbst! So arbeiten in der Höhenarbeit geschulte Monteure kosteneffizienter als ungeschulte Mitarbeiter und leisten so einen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg.

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.11.22
Fr.
345 
pro Teilnehmer
Dieter-Trennheuser-Str. 7
56170 Bendorf

max. 8 Teilnehmer

Weitere Informationen unter https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

16.11.22
Mi.
345 
pro Teilnehmer
Stuttgart

max. 8 Teilnehmer

Weitere Informationen unter https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

18.11.22
Fr.
345 
pro Teilnehmer
Berlin

max. 8 Teilnehmer

Weitere Informationen unter https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

31.03.23
Fr.
s.o.
345 
pro Teilnehmer
Dieter-Trennheuser-Str. 7
56170 Bendorf

max. 8 Teilnehmer

Weitere Informationen unter https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

13.10.23
Fr.
s.o.
345 
pro Teilnehmer
s.o.

max. 8 Teilnehmer

Weitere Informationen unter https:/­/­hoehenpass.­de/­Akademie/­Schulunge.­.­

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren