Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.468 Weiterbildungskursen von 669 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Hotelbetriebswirt/-in (IHK)

Inhalt

Karriere in der Hotellerie - Als Hotelbetriebswirt/-in erfolgreich in die Zukunft starten

Erfolgreiche Hoteliers verfügen über Erfahrung, Branchenkenntnis und kommerzielles Know-how. Sie müssen betriebliche Abläufe organisieren, Entwicklungen richtig einschätzen und strategische Entscheidungen treffen.

Die Weiterbildung zum/zur Hotelbetriebswirt/-in(IHK) ist eine ideale Vorbereitung, um eine Karriere im Hotelmanagement zu starten. Als Führungskraft in einem Hotelbetrieb verantworten Sie verschiedene Unternehmensbereiche und sind maßgeblich an der wirtschaftlichen Entwicklung beteiligt. Die Unternehmensziele durch kreative Maßnahmen voranzutreiben ist Motivation und Herausforderung gleichermaßen.

Zertifikatsprüfung
Die Zertifikatsprüfung ist in drei Teile gegliedert

  • Fallarbeit 1, erstes Semester
  • Fallarbeit 2, zweites Semester
  • Präsentation der Projektarbeit

Didaktisches Konzept
Die Seminartage finden in Präsenz in Koblenz sowie als Live-Online-Veranstaltung in der virtuellen Lernumgebung statt. Damit Sie vom ersten Seminartag an über optimale Lernbedingen verfügen, erhalten Sie schon vor Lehrgangsbeginn den Zugang zu unserem
Selbstlernprogramm mit dem Ziel den eigenen Lerntyp besser einzuschätzen und rechtzeitig passende Lernstrategien zu entwickeln. Sie lernen den beruflichen Alltag und das Bildungsvorhaben zu organisieren, damit der Studiengang nicht zur Belastung wird.
Um die Selbstlernphasen effektiv zu nutzen, steht Ihnen umfangreiches Lernmaterial auf der Onlineplattform zur Verfügung.#Betriebslehre

  1. F&B-Management
  2. Controlling
  3. Marketing
  4. Unternehmensführung
  5. Personalmanagement
  6. Finanzwesen
  7. Recht
  8. Projektmanagement
  9. Leadership und Motivation
  10. Revenue-Yield-Management
  11. Kommunikation und Präsentation
  12. Distribution 4.0
  13. Social Media
    Voraussetzung: Grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifikatslehrgang ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und erste Berufserfahrungen in einem Berufsbild der Hotellerie. Sollten formale Abschlüsse nicht vorliegen, müssen ersatzweise mindestens sechs Jahre branchenspezifische Berufserfahrung nachgewiesen werden. Darüber hinaus sollten praxisnahe EDV-Kenntnisse vorhanden sein.

    Ansprechpartner: Amelie Mayer
    Telefon: +49.261.3048932
    Email: mayer@gbz-koblenz.de

    Zertifikat
Sonstiges Merkmal
Betriebswirt/in - Hotel [privatrechtlich]

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.10.24 - 13.12.25 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Sa.
4990 
Die Teilnahmegebühr beträgt 420 Euro pro Monat (12 Monate) oder einmalig 4.990 Euro.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz

max. 15 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Jahr bis 2 Jahre

Mindestteilnehmer: 8

06.10.25 - 12.01.27 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
4990 
Die Teilnahmegebühr beträgt 420 Euro pro Monat (12 Monate) oder einmalig 4.990 Euro.
s.o.

max. 15 Teilnehmer

Dauer: mehr als 1 Jahr bis 2 Jahre

Mindestteilnehmer: 8

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren