Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.155 Weiterbildungskursen von 621 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Studientag "Miteinander - füreinander - intergenerativ in Kirche"

Inhalt

Die Formel "weniger, älter, bunter" fasst prägnant die gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrzente zusammen. Diese Veränderungen wirken sich auch auf die gegenwärtigen und zukünftigen Generationenbeziehungen aus: Großeltern-, Eltern- und Kindergeneration einer Familie leben nicht mehr unbedingt räumlich zusammen, mit der Folge, dass gemeinsame Alltagserfahrungen und eine wechselseitige Unterstützung nur noch begrenzt möglich sind. Möglichkeiten der Begegnung schaffen, wechselseitige Unterstützung initiieren, das Miteinander und Füreinander als Kirche aktiv unterstützen und mitgestalten, wie kann das gehen? Was ist vor Ort möglich und wie könnten wir es angehen?

Diesen Fragen wollen wir uns an diesem Studientag widmen. Wir wollten Pfarrer*innen und Gemeindepädagog*innen aus der Arbeit mit Senior*innen, Familien und weiteren Handlungsfeldern eine gemeinsame Arbeit an dem Thema sowie Austausch und Vernetzung ermöglichen.



Anmeldung ist erforderlich!

Zielgruppe: Ehrenamtliche, Evangelische Erwachsenenbildung

Ansprechpartner: Roland Braune, Ute Dettweiler

Kontakt: Anmeldung: info@institut-kirchliche-fortbildung.de

Referent/in: Prof. Dr. Dorit Sing

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
26.04.23 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mi.
20  67657 Kaiserslautern

Bischöfliches Priesterseminar St. German

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren