Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.575 Weiterbildungskursen von 627 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

ENTER THE GAP als Kommunikations-Grundlage (HSB)

Inhalt

Unsere Welt wird immer komplexer. Häufig sind es viele Baustellen, die gleichzeitig bearbeitet werden müssen. Leicht verlieren wir den Überblick und haben das Gefühl, dass die Dinge uns entgleiten. Die Pandemiesituation hat dieses Erleben noch einmal verschärft.
In diesem Seminar lernen Sie einen neuen Ansatz kennen, um in einer immer komplexer werdenden Welt handlungsfähig zu bleiben. Die ENTER THE GAP-Methode hilft Ihnen und Ihren ratsuchenden Studierenden, neue Lösungswege zu finden und sich dabei als kompetent und selbstwirksam zu erleben. Es geht um Kompetenz-Erleben besonders außerhalb der Komfort-Zone.
Die von Dr. Till Neunhöffer entwickelte Methode ENTER THE GAP kombiniert die aktuellen Erkenntnisse aus Neuro-Wissenschaft, Mediation, der Kampfkunst Aikido und der systemischen Sichtweise. Vortrag, Reflexionen, Gruppen-Übungen und Austausch im Plenum wechseln einander ab.
Um den Praxistransfer zu unterstützen haben wir mit einigem zeitlichen Abstand ein digitales Follow up zur Nachbesprechung und zum Austausch geplant
 
Inhalte:



  • Einführung in die grundlegende Methodik von "ENTER THE GAP"


  • Vorgehensweise in der Beratung


  • Vorstellen und Einüben der Beratungshaltung


  • Fallarbeit mit dem Ansatz der vorgestellten Methodik


 

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.05.23 10:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Mi.
350  Saarstr. 21
55122 Mainz

max. 20 Teilnehmer


Dauer: 1 Tage

04.05.23 10:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Do.
350  s.o.

max. 20 Teilnehmer


Dauer: 1 Tage

25.05.23 10:00 - 13:00 Uhr Vormittags
Do.
s.o.
350  s.o.

max. 20 Teilnehmer


Dauer: 1 Tage

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "34. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren