Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.350 Weiterbildungskursen von 643 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Certified European E-Learning Manager (CELM) - ONLINE

Inhalt

Der Certified European E-Learning Manager (CELM) bietet Ihnen eine fundierte Qualifikation zum E-Learning Manager. Sie erhalten das Rüstzeug, E-Learning Projekte von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation erfolgreich zu konzipieren und umzusetzen. Der Lehrgang wird als reiner Online-Lehrgang oder als Blended Learning durchgeführt, also eine Kombination aus Präsenztag, Online-Trainings und Live-Online-Seminaren.

Ihr WARUM für diesen Lehrgang – Sie wollen …

… eine fundierte Qualifikation zum E-Learning Manager – etabliert und doch stets aktuell,
… eine strukturierte Vorgehensweise für Ihr eigenes E-Learning-Projekt – von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation,
… die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Technologien, Tools und Standards verstehen,
… sich in Ihrem E-Learning-Projekt sicher zwischen den Fachgebieten Didaktik, Technologie, Design und Management bewegen,
… aktuelle Entwicklungen kennen und diese für Ihre eigenen Projekte einordnen können,
… Sicherheit in den einzelnen Projektphasen und stets wissen, was zu tun ist,
… anwendungsorientierte Praxisübungen,
… Tools, Methoden und Beispiele zur direkten Umsetzung im eigenen Arbeitskontext,
… konkrete und praktische Tipps, Checklisten, Vorlagen und Handlungsanleitungen,
… kleine Lerngruppen für einen intensiven Austausch,
… persönliche Begleitung durch E-Learning-Experten,
… ein Zertifikat „Diploma of Basic Studies (DBS)“ der Steinbeis+Akademie.
Dann ist dieser Lehrgang genau der richtige für Sie!

Als Absolvent erhalten Sie den Abschluss "Diploma of Basic Studies (DBS)" der Steinbeis+Akademie (Steinbeis Hochschule Holding).

Detaillierte Informationen zum CELM sowie eine direkte Buchungsmöglichkeit finden Sie hier:
https:/­/­www.­digital-learning-leadership.­.­.­

Informationen zum Kurs

Der Einsatz moderner Weiterbildungstechnologien wird zunehmend zum Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Der Lehrgang bietet einen systematischen Weg, sich E-Learning Projektmanagement fundiert anzueignen. Gleichzeitig erarbeitet man sich eine strukturierte Vorgehensweise für das eigene E-Learning Projekt – von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation.

Warum sollten Sie diesen Kurs besuchen?

E-Learning Projekte sind interdisziplinär. Das macht sie so spannend und anspruchsvoll. Umso wichtiger, dass Sie Struktur in Ihr Vorgehen bekommen. Der Lehrgang gibt Ihnen Sicherheit in den einzelnen Projektphasen und Sie wissen, was zu tun ist. Sie erhalten konkrete und ganz praktische Tipps, Checklisten und Handlungsanleitungen – und den Nachweis Ihrer E-Learning Kompetenz.

Zielgruppe

  • E-Learning-Verantwortliche, Leiter Personal, Personalentwickler und Trainingsverantwortliche
  • Fachexperten, z. B. aus dem Produkttrainingsbereich oder Vertrieb, die E-Learning einsetzen und effiziente Trainingssysteme anstreben
  • Lehrer, Dozenten und Professoren, die aktuelle und innovative Lehrmethoden einführen wollen
  • Der Lehrgang eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Dozenten

Sünne Eichler, Institute for Digital Learning & Leadership
Je nach Interessenlage der Teilnehmenden werden in diesem Lehrgang weitere Dozenten zu spezifischen Fragestellungen einbezogen (z. B. zu den Themen Lernkultur, Technologie, Instruktionsdesign oder VR).
Die Dozenten bringen langjährige Erfahrung aus Praxis, Wissenschaft, Forschung und in den unterschiedlichsten Bereichen des E-Learning-Projektmanagements mit.

Lehrgangsdauer und Lernumfang:

3 Monate Lehrgangsdauer mit Plattformzugriff, zu Beginn 1 Kick-off-Tag (live online), 3 ca. 90-minütige Live Online Sessions (VC) im Laufe des 3-monatigen Lehrgangs
Lernumfang/Workload: 115 Stunden inkl. Transferzeiten

Veranstaltungszeiten/Lehrgangsverlauf

Zu Beginn des Lehrgangs findet jeweils ein Kick-off-Tag statt, der aktuell ganztägig online durchgeführt wird.
Über die gesamte, 3-monatige Lehrgangsdauer haben die Teilnehmenden Zugriff auf Selbstlernmaterial in der Lernumgebung. Somit lernt jeder Teilnehmer während der 3 Monate - abgesehen vom Kick-off-Tag - selbstständig und arbeitet in seinem individuellen Lerntempo mit dem Selbstlernmaterial in der Lernumgebung.
Auch die Transferarbeit wird von jedem Teilnehmer in seinem eigenen Tempo bis zum Lehrgangsende erstellt.
Neben dem Kick-off-Tag finden während der 3-monatigen Lehrgangsdauer noch 3 weitere, ca. 90-minütige Live Online Sessions (VC) statt. Die Termine und Themen werden zum Lehrgangsbeginn mit der gesamten Gruppe abgestimmt und vereinbart.
Der Austausch innerhalb der Gruppe und mit den Dozenten ist während des gesamten Lehrgangs gegeben und wird rege genutzt.

Testimonials - Hier ein paar Stimmen unserer ca. 800 Alumnis:

"Die Qualifizierung zum Certified European E-Learning Manager bietet eine hervorragende Basis, die prozessualen Schritte umzusetzen, um E-Learning im Unternehmen zu implementieren. Ich schätze den hohen Mehrwert für meine Arbeit. Die CELM-Inhalte fließen direkt in unsere Projektgestaltung ein. Durch die Anwendung der Methoden aus der Bedarfsanalyse erfolgt die strategisch wichtige Verortung mit den Unternehmenszielen. Die präzise Vorgehensweise in der Konzeption sowie die detaillierte Beschreibung der Implementierung und Durchführung unterstützen ein erfolgreiches Roll-out. Der hohe realitätsnahe Praxisbezug der CELM-Inhalte ist beeindruckend." (Sylvia Baust, aim-Akademie, Heilbronn)

"Die Weiterbildung zum Certified European E-Learning Manager hat mir sehr viel gebracht. Durch den wirklich sehr guten und strukturierten Aufbau der einzelnen Phasen bekommt man für seine E-Learning Projekte einen sehr guten Fahrplan an die Hand. Viele, wenn nicht sogar alle vermittelten Inhalte werden während der Absolvierung der Weiterbildung durch Frau Sünne Eichler selbst perfekt integriert und sehr gut erläutert, sodass die eigenen Projekte zu einem Erfolg werden müssen. Mein besonderer Dank geht an Frau Sünne Eichler, die während der kompletten Ausbildung stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Viel Erfolg weiterhin, auch im Hinblick auf den bisher sehr guten, kompletten Neuaufbau der Lernplattform." (Sven Kaufmann, thyssenkrupp Materials Services GmbH)

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
E-Learning

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
03.02.23 - 03.05.23 09:00 - 17:00 Uhr Ganztägig
Di.
2495 
kostenlos per Bildungsgutschein
online

max. 15 Teilnehmer

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren