Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.254 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Theaterfahrt Trier (Mini-Abo 2023) - Dienstag

Inhalt

Folgende Aufführungen sind vorgesehen (unverbindlich):

24.01.2023: Wagners Traum | Tanz
14.02.2023: Die Comedian Harmonists | Schauspiel
04.04.2023: Endstation Sehnsucht | Schauspiel
09.05.2023: Peter Grimes | Musiktheater


Das Abo kann nur als Gesamtpaket gebucht werden und ist nicht rabattierbar.

Die Abfahrt erfolgt am jeweiligen Dienstag um 18.15 Uhr ab der Evangelischen Kirche in der Trierer Landstraße und um 18.30 Uhr auf dem Viehmarktplatz Wittlich (gegenüber dem ZOB).

Wichtige Hinweise: Bedenken Sie bitte vor Ihrer Anmeldung, dass aufgrund
der Corona-Situation
-    seitens des Theaters eventuell wieder eine 2-G-Regel o.ä. angewendet wird.
-    im Bus eventuell durchgehend Masken getragen werden müssen.
-    der zugewiesene Platz während der Fahrt eventuell nicht verlassen werden darf.
-    in den Räumlichkeiten des Theaters eventuell der Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss
-    Sie nicht mitfahren dürfen, wenn Sie Anzeichen einer Erkältung bemerken.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygieneregeln einzuhalten. Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung beträgt 40 Personen.

Bitte informieren Sie uns bei Ihrer Anmeldung, wenn Sie als Paar / Gruppe teilnehmen, damit wir Ihnen zusammenhängende Karten zuteilen können.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
24.01.23 - 09.05.23 18:15 - 22:15 Uhr Abends
Di.
162  Am Augustinerhof
54290 Trier

max. 45 Teilnehmer

Theater Trier

Referent/in: VHS Wittlich-Stadt und Land e.V.

Treffen: 4

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren