Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.203 Weiterbildungskursen von 666 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Kompetent Kommunizieren - Rhetorik für Frauen

Inhalt

Frauen wollen mit ihren Wortbeiträgen natürlich in der ersten Reihe stehen, wo sie eher nicht sind. Der Eindruck weggedrängt zu werden, entspricht eher der Realität.

Das liegt vielleicht daran, dass Frauen in Konflikten schneller einknicken und sich weniger mutig zu behaupten wissen. Eine zurückhaltende Vortragsweise und ein verständnisvolles Gesprächsverhalten, es wird auch kooperativ genannt, ist nicht immer positiv und weiterführend.

Inhalte des Kurses:
  • Eine Körperhaltung, die überzeugend wirkt.
  • Die Stimme erheben, um gehört zu werden.
  • Mutig Vortragen und sicher zu den eigenen Aussagen stehen.
  • Gehalts-, Stress- und Kritikgespräche mit Freude angehen.
  • Bei Inline-Meetings zu Wort melden und Gehör verschaffen.
  • Ein "Nein" ist oft ein "Ja" zu sich und den einen Zielen.
Wie jede einzelne ihr Durchsetzungsvermögen gestalten will, bestimmt sie selbst. Als Unterstützung eine Portion Kenntnisse zum weiblichem Kommunikationsverhalten.

Übung macht die Meisterin.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
10.10.22 18:15 - 21:15 Uhr Abends
Mo.
22  Lazarettstraße 40
76829 Landau

max. 10 Teilnehmer

KVHS SÜW/KMS/Medienzentrum

Referent/in: Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr

Treffen: 1

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren